Situationsgedichte sortieren nach:

Zeige Ergebnisse 481-487 von 487.

ein schwerer Weg für Beide

Truebi

Kategorie: Situationsgedichte   Autor: Truebi
29.12.2013    0    0    287

für den mit, sowie den ohne"Bart"


nach ner Zechtur

Manchmal ist es halt nicht leicht,
gleich den richtigen Weg zu finden.
Für ihn hat`s grade noch gereicht,
er konnte sich der Plag [ ... ]

Wir dich tot

Alf Glocker

Kategorie: Situationsgedichte   Autor: Alf Glocker
29.12.2013    3    4    288

Verschwinde, du garnichts bewegender Geist!
Willst du dich nicht in die Luft auflösen?
Was nützt es dir, wenn du dir selber verzeihst?!
Zähle dich endlich einmal zu den Bösen.

Wo ist [ ... ]

Totalausverkauf

Alf Glocker

Kategorie: Situationsgedichte   Autor: Alf Glocker
29.12.2013    2    3    300

Ich rieche mein eigenes, verdorbenes
Fleisch, das sich von meiner Seele löst,
wie ein mühsam Erworbenes,
das sich nicht halten lässt – entblößt
aller Erwartungen, schaue ich [ ... ]


Der ungeheuerliche Preis

Alf Glocker

Kategorie: Situationsgedichte   Autor: Alf Glocker
29.12.2013    2    4    331

Im ersten, grauen Morgendunst ziehen Krähen
aus der verhang’nen, trüben, schwarzen Nacht –
es scheint, als schickte sie noch Boten aus,
die in die Städte ihre tiefen Ängste [ ... ]

inner pflicht

bo andy

Kategorie: Situationsgedichte   Autor: bo andy
27.12.2013    1    3    345

du siehst dich
inner pflicht
weils innre dich verpflicht
doch
auf kOMMando
gehts dichten
einfach [ ... ]

Selbstporträt

Grauschimmel

Kategorie: Situationsgedichte   Autor: Grauschimmel
27.12.2013    2    5    307

Er kriegts in´ Griff,
dass nichts mehr läuft,
kein Zärtlichkeitsgetümmel.
Völlig erlahmt,
frisst nur und säuft,
ja grau ist er, der Schimmel.

Er steht am Teich,
´ne Ente schwimmt,
es [ ... ]

Auseinandersetzung mit dem Leben

Versager

Kategorie: Situationsgedichte   Autor: Versager
22.12.2013    1    3    319

Die Geburt als Mensch, will vom Leben reden.
Seine Position will sich über den Tod erheben.
Streckenweise gelingt es ihm .
Am Ende hat er nichts mehr beizufügen,
als sich ihm auszuliefern.
Der [ ... ]