Situationsgedichte sortieren nach:

Zeige Ergebnisse 211-220 von 521.

auf dem Patentamt

Truebi

Kategorie: Situationsgedichte   Autor: Truebi
07.11.2016    0    0    62

"Muss ich leider ablehnen!"

"Also ihre Erfindung in allen Ehren,
aber..mein Gott"keuch"wo sind Sie denn?"
"Man würde sich über den Rauch beschweren,
tut mir leid!""Kann Sie immer noch nich [ ... ]

ein ''Wetterfrosch''im Glas

Truebi

Kategorie: Situationsgedichte   Autor: Truebi
05.11.2016    0    1    61

auf und für den Arsch


alles stimmte (bis auf den Halt)

Der Frosch im Glas erklomm die Sprossen,
der Leiter, kam herabgeschossen.
Also für den Arsch war sein Gekletter,
ja und genauso [ ... ]

Zelttrödel II

stephanius

Kategorie: Situationsgedichte   Autor: stephanius
10.10.2016    0    0    58

Es war ein regnerisch Oktobertag,
das Fest war längst vorbei,
das Zelt, es stand noch da,
eigentlich … wie in jedem Jahr.

Wir gingen rein und schauten zu,
schauten zu, … den vielen [ ... ]


VERPUPPTE TRAUMLYRIK

Deine Schwiegermutter

Kategorie: Situationsgedichte   Autor: Deine Schwiegermutter
16.09.2016    0    2    55

im Sommer gläserner Ikonenflügel
duften die Totenraupen besonders
im grauen Einerlei der Faserfühler
wo das Schilf mit Geisterstimme
die Wangen der Verlorenen
als Einziges [ ... ]

Lese und erkenne

Laputzi

Kategorie: Situationsgedichte   Autor: Laputzi
09.09.2016    1    1    85

Ich jongliere mit Wörtern um das Leben zu erörtern, zu erklären wie du die Welt betrachtest und um dein Blickfeld zu fördern, die Welt wird von zu vielen verachtet ich bring die Waage wieder in [ ... ]

Auf 'm Heimweg

Evia

Kategorie: Situationsgedichte   Autor: Evia
30.08.2016    2    3    86

Das unruhige Geflacker einer Taschenlampe verriet den Menschen zu später Stunde.
Rabenschwarz manche Nacht.

Die mächtige Eiche mit dem Herrgottswinkel - Wächterin einer Zeit.
Dort die [ ... ]


Halle - ''Talstrasse''

stephanius

Kategorie: Situationsgedichte   Autor: stephanius
24.08.2016    0    1    64

Ganz oben … auf dem Hügel stehn
das ist wohl paradiesisch schön,

die alte Burg da drüben, eingepasst …
in die Flucht des Horizonts,

der breite Fluss da unten,
weiße Dampfer [ ... ]

wie aus dem Nichts

Truebi

Kategorie: Situationsgedichte   Autor: Truebi
30.07.2016    0    0    59

und"klick"

Nun, vergessen tut man Manches ja,
doch plötzlich ist sie wieder da,
die Erinnerung eben, so wie hier,
man riss sie auf und schloss die [ ... ]

unzufrieden mit dem Wetter

Truebi

Kategorie: Situationsgedichte   Autor: Truebi
28.07.2016    0    0    54

Ärger schon auf einer Seite



dieser laue, verdammte Wind


Er lag im Gras, den Kopf zu Seit,
und änderte oft seine Position.
Geriet wohl mit sich selbst in Streit,
schrie plötzlich und [ ... ]