Weine nicht wenn ich geh'......

© pixabay

Bitte auf die Überschrift klicken, um den Text weiterzulesen! Danke!



Weine nicht wenn ich geh'........

Gern wär' ich noch geblieben,
doch musst ich Abschied nehmen,
vertreib' die traurig' Schmerzen,
dunkle Schatten aus deinem Herzen.

Weine nicht Flüsse von Tränen,
konnte Stund' und Zeit nicht wählen,
werd' den Ahnen von uns erzählen:

Von jedem Tag, den wir bestanden,
der Zeit als wir uns fanden,
kein Tag war eine Last für mich,
denn du warst da, allgegenwärtig.

Trugen gemeinsam Kummer und Sorgen,
für uns gab es immer ein Morgen.
Ist auch mein Lebenslicht erloschen,

meine Lebenszeit verstrichen,
die Liebe wird uns weiter binden,
wir uns auf andrer Ebene finden.
Bin in deiner Seele, deiner Nähe,

lass los die Hand, da ich nun gehe,
ist auch der Weg für dich noch weit,
wir treffen uns wieder, in der Ewigkeit.


© Soso


10 Lesern gefällt dieser Text.



Unregistrierter Besucher
Unregistrierter Besucher



Unregistrierter Besucher

Unregistrierter Besucher

Diesen Text als PDF downloaden




Kommentare zu "Weine nicht wenn ich geh'......"

Re: Weine nicht wenn ich geh'......

Autor: Wolfgang Sonntag   Datum: 19.09.2021 17:00 Uhr

Kommentar: Liebe Sonja,
gefühlvoll geschrieben, Bild passt.
Liebe Grüße Wolfgang

PS Was die Herrschaften da oben (ich meine unseren Support) auch nicht gebacken kriegen ist dieses "sich zeitweise verschlucken" des Programms, das heißt, man kann sein Werk nur mit der Überschrift und nicht mit "Weiterlesen" aufrufen.
Auch hier eine Notlösung: Dein Gedicht kpl. löschen und erneut hochladen. Achtung, alle Klicks, Daumen hoch und Kommentare sind weg; aber für dich, liebe Sonja, würde ich so viele schöne Kommentare schreiben, dass wir noch einen Server anmieten müssten :-)
Liebe Grüße aus der technisch verkorksten Mitte
Wolfgang
(Nach ausreichender Kenntnisnahme lösche ich mein PS Geplänkel hier unter deinem edlen Gedicht natürlich wieder)

Re: Weine nicht wenn ich geh'......

Autor: Sonja Soller   Datum: 19.09.2021 17:26 Uhr

Kommentar: Vielen Dank lieber Wolfgang, für das Lob.

Ich hatte das Gedicht vor einiger Zeit schon einmal veröffentlicht, war genau das gleiche Problem, "habe es gelöscht, wieder hochgeladen, Problem war immer noch da". keine Ahnung was da los ist. war. Hauptsache es wird dann doch gelesen!!!!!!!

Danke auch für deine Info/ Dein PS Geplänkel kann auch für andere Dichter hilfreich sein.

Herzl. Grüße aus dem nicht aufgebenden Norden, Sonja

Re: Weine nicht wenn ich geh'......

Autor: Jens Lucka   Datum: 19.09.2021 21:49 Uhr

Kommentar: Klingt traurig schön ,dein Gedicht.

Liebe Grüße von Jens

Re: Weine nicht wenn ich geh'......

Autor: Sonja Soller   Datum: 20.09.2021 9:48 Uhr

Kommentar: Vielen Dank lieber Jens!!

Herzliche Morgengrüße aus dem Norden, Sonja

Spur des Lebens....

In's Ungewisse gebor'n,
mit Liebe, Hoffen und Zorn
Kennen weder Zeit noch Raum
sind noch Kind,
wir schon auf dem Weg
in die Ewigkeit sind.

Re: Weine nicht wenn ich geh'......

Autor: Soléa   Datum: 21.09.2021 8:43 Uhr

Kommentar: Ja, liebe Sonja, wenn nicht dort, wo dann und das für immer und wirklich ewig …
PS Ich klicke eh nur auf die Überschrift, bei allen und jedem.

Sei lieb gegrüßt
Soléa

Re: Weine nicht wenn ich geh'......

Autor: Sonja Soller   Datum: 21.09.2021 11:34 Uhr

Kommentar: So sehe ich das auch, vielen Dank liebe Solèa.

PS Aha, ja, nun weiß ich auch das!!!!! :-)

Herzl. Grüße aus dem immer lernbereiten Norden, Sonja

Kommentar schreiben zu "Weine nicht wenn ich geh'......"

Möchten Sie dem Autor einen Kommentar hinterlassen? Dann Loggen Sie sich ein oder Registrieren Sie sich in unserem Netzwerk.