Heute gabs 'ne Klassenkonferenz.
Das Mädchen hat sich Ärger eingebrockt.
Fehlt ihr Einsicht oder Intelligenz?
Nun hockt sie da und ist verstockt.

Warum nur ist sie bloß so frech,
möchten die Erwachsenen von ihr hören.
Sie spricht von Provokation und Pech,
versucht, mit ihrem Augenaufschlag zu betören.

Was sie wirklich fühlt, kann sie nicht sagen.
Alle im Raume sind doch gegen sie.
Da kann der Rektor noch so fragen,
ihr wahres Problem erfahren wir nie.

Es bleibt der Kommission nicht sehr viel Wahl.
Nur kurz beraten die Genossen.
Ihr Gesicht ist blass und schmal
als man ihr sagt, sie sei vom Unterricht nun ausgeschlossen.

Fraglich bleibt, ob es gelingt,
das Mädchen wieder auf Kurs zu bringen.
Ob es gewünschte Resultate bringt.
Selten nur kann man Einsicht so erzwingen.

Die Schule hat ihre Pflicht erfüllt
und ein Exempel statuiert,
doch wurde dabei auch enthüllt,
wie furchtbar bürokratisch sowas funktioniert.


© Verdichter


10 Lesern gefällt dieser Text.







Unregistrierter Besucher

Unregistrierter Besucher
Unregistrierter Besucher


Beschreibung des Autors zu "Die Klassenkonferenz"

Als Elternvertreter war ich heute an so einer Klassenkonferenz beteiligt. Ich möchte der Schule keine Vorwürfe machen, es gab natürlich schon vorher eine Menge Bemühungen, die aber alle ungeachtet blieben. Die Möglichkeiten der Schule sind tatsächlich in so einer Konferenz sehr beschränkt, und niemand hat es sich leicht gemacht, dennoch bleibt ein schaler Geschmack, denn um tatsächlich etwas zu bewirken, bräuchte es ganz andere Maßnahmen, die die Eltern ergreifen müssten. Leider waren die vollkommen uneinsichtig. Das war sehr unbefriedigend.

Diesen Text als PDF downloaden




Kommentare zu "Die Klassenkonferenz"

Re: Die Klassenkonferenz

Autor: Ikka   Datum: 08.01.2018 21:43 Uhr

Kommentar: Super gut beobachtet, mitgefühlt, in Worte gefasst - auch deine Beschreibung, liebe Verdichter, gefällt mir sehr!
Abendgruß,
Ikka

Re: Die Klassenkonferenz

Autor: possum   Datum: 09.01.2018 4:44 Uhr

Kommentar: Ja da schließe ich mich gerne an was die Ikka schon so gut beschrieben hat, glG!

Kommentar schreiben zu "Die Klassenkonferenz"

Möchten Sie dem Autor einen Kommentar hinterlassen? Dann Loggen Sie sich ein oder Registrieren Sie sich in unserem Netzwerk.