Ein Tag im September

© Pixabay

Ein wunderbarer Septembermorgen
Ohne Hast und ohne Sorgen
Der Sonne orangene Pracht
Die Amsel ihr ein Ständchen gebracht...

So kommt sie, die neue Zeit
Die Hitze ist Vergangenheit
Hüll mich in warme Decken ein
Sitze daheim bei Kerzenschein...

Das Alter bringt Genügsamkeit
Versinke nicht in Einsamkeit
Hab meine Menschen gerne
Ich viel von manchem lerne...

Drum dankeschön für eine weitre Runde
Sag ich zu fortgeschrittner Stunde
Und dann zur Ruh mich bette
Nach der letzten Zigarette...;-)


© Julia Häge


4 Lesern gefällt dieser Text.




Unregistrierter Besucher

Diesen Text als PDF downloaden




Kommentare zu "Ein Tag im September"

Re: Ein Tag im September

Autor: Sonja Soller   Datum: 21.09.2022 12:14 Uhr

Kommentar: Schön beschrieben, liebe Julia!!
Gerne gelesen!! :-)

Herzliche Mittagsgrüße aus dem herbstlichen Norden, Sonja

Re: Ein Tag im September

Autor: Julia Häge   Datum: 21.09.2022 12:51 Uhr

Kommentar: Dankeschön liebe Sonja!

Herzliche Grüße aus Köln...

Kommentar schreiben zu "Ein Tag im September"

Möchten Sie dem Autor einen Kommentar hinterlassen? Dann Loggen Sie sich ein oder Registrieren Sie sich in unserem Netzwerk.