Schrei dich zum Glück!

© bildagentur.panthermedia

Ich lernte kürzlich erst im Seminar:
Nur stummer Schmerz ist immerdar.
Damit er sich nicht länger mehr in dir verschanzt:
Schrei ihn heraus, so laut du kannst!

Das tat ich dann mit aller Kraft,
hoffend, dass dies Erleichterung verschafft.
Doch kurz darauf klingelt die Polizei -
ob bei mir alles wohl in Ordnung sei?

Das nächste Mal schrie ich in der Natur,
hoffte wieder auf ein Ergebnis dieser Kur.
So laut schrie ich, zum Tote wecken.
Es reichte immerhin, ein paar Vögel aufzuschrecken...

Neuer Versuch, schon etwas leiser,
ich war vom letzten Mal noch heiser.
So krächzte ich mit müdem Schrei.
Frau Amsel hielt's für Balzerei...

Wie und wo ich mein Schreien auch betrieb,
war's nicht, wie es die Lehrerin beschrieb.
Es wirkte einfach nicht befreiend.
Ich fand mich letztlich frustriert schreiend.

Was erst so toll geklungen hat,
das hatte ich sehr bald schon satt.
Die Erkenntnis aus dem Seminar:
Dass es zwar teuer, aber sinnlos war.


© Verdichter


15 Lesern gefällt dieser Text.




Unregistrierter Besucher





Unregistrierter Besucher

Unregistrierter Besucher


Unregistrierter Besucher

Diesen Text als PDF downloaden




Kommentare zu "Schrei dich zum Glück!"

Re: Schrei dich zum Glück!

Autor: Ezra Ypsilon   Datum: 13.11.2021 23:51 Uhr

Kommentar: zum Schreien komisch!

Re: Schrei dich zum Glück!

Autor: Wolfgang Sonntag   Datum: 14.11.2021 0:13 Uhr

Kommentar: Liebe Verdichter,
erfrischend. Ja, ich habe geschmunzelt.
Liebe Grüße und gute Nacht
Wolfgang

Re: Schrei dich zum Glück!

Autor: Herbert Kaiser   Datum: 14.11.2021 1:35 Uhr

Kommentar: Diese Urschrei Therapie wird überall angeboten. Ich würde es im Keller versuchen … oder doch nicht: dorthin gehe ich ja schon Lachen - Hmmm.

Lg Herbert

Re: Schrei dich zum Glück!

Autor: Alf Glocker   Datum: 14.11.2021 10:26 Uhr

Kommentar: Ja, so ist das!

LG Alf

Re: Schrei dich zum Glück!

Autor: Sonja Soller   Datum: 14.11.2021 10:30 Uhr

Kommentar: Sehr schön liebe Verdichter,
toll geschrieben, hahahahaha.....

aber......., ich kann nur sagen, da hast du etwas falsch gemacht!!!!!!!!!!!!
Ein Schrei an dem richtigen Ort und Stelle kann sehr befreiend sein. :-)
Nur mal so.....

Herzliche Sonntagsgrüße aus dem nicht immer schreienden Norden, Sonja

Re: Schrei dich zum Glück!

Autor: Jens Lucka   Datum: 14.11.2021 11:32 Uhr

Kommentar: Sehr schön ! Grins
Ich denke, es auch einmal versuchen zu müssen.
Am besten unvorbereitet zwischen irgendwelchen Menschenmassen, um dann in aller Ruhe eine Erklärung dazu abzugeben, aus welchem Grund es geschah.

Liebe Grüße von Jens

Re: Schrei dich zum Glück!

Autor: Paul Decker   Datum: 24.11.2021 21:35 Uhr

Kommentar: In das Kissen schreien, dass hilft :).

Liebe Grüße

Re: Schrei dich zum Glück!

Autor: Paul Decker   Datum: 24.11.2021 21:35 Uhr

Kommentar: In das Kissen schreien, dass hilft :).

Liebe Grüße

Re: Schrei dich zum Glück!

Autor: Paul Decker   Datum: 24.11.2021 21:35 Uhr

Kommentar: In das Kissen schreien, dass hilft :).

Liebe Grüße

Kommentar schreiben zu "Schrei dich zum Glück!"

Möchten Sie dem Autor einen Kommentar hinterlassen? Dann Loggen Sie sich ein oder Registrieren Sie sich in unserem Netzwerk.