Die Seelenschau

In der Seele wohnen Bilder
Die der Kopf schwer deuten kann
Im Traum kehren sie manchmal wieder
Fangen dann zu leben an.

Menschen, die schon lang gegangen
Tauchen wie Chimären auf
Manche Kralle will mich fangen
Wache dann laut schreiend auf.

Oder ich seh den Adler stolz im Fluge
Über eine Zauberlandschaft gleiten
Als ob sein Auge was Bestimmtes suche
Wenn sich die Räume vor uns weiten.

Auch Alltagsbilder kehren wieder
Die gleichsam nach Erlösung streben
Da öffnet sich so manches Mieder
Und nackte Frauen kommen willig mir entgegen.

Meistens muss ich lauthals lachen
Wenn die Seelenschau dann endet
Und denk 'Was träume ich für Sachen'
Wenn der erste Sonnenstrahl mich blendet.


© Herbert Kaiser


5 Lesern gefällt dieser Text.






Diesen Text als PDF downloaden




Kommentare zu "Die Seelenschau"

Re: Die Seelenschau

Autor: Alf Glocker   Datum: 28.10.2020 6:56 Uhr

Kommentar: "Nackte Frauen..."
Ja, es gibt durchaus...schöne Träume
(in schönen Gedichten)

LG Alf

Re: Die Seelenschau

Autor: Bluepen   Datum: 28.10.2020 9:05 Uhr

Kommentar: Lieber Herbert,

mir gefällt das Wort "Seelenschau" sehr gut, weil es nämlich genau das beschreibt, was wir des Nachts träumen was wir tagsüber erleben und sich dann in Alpträumen niederschlägt. Toll geschrieben!

LG - Bluepen

Re: Die Seelenschau

Autor: Eleonore Görges   Datum: 28.10.2020 10:26 Uhr

Kommentar: und mir gefallen auch hier (wie schon bei dem Gedicht von Alf) die ersten beiden Zeilen so wahnsinnig gut. "In der Seele wohnen Bilder, die der Kopf schwer deuten kann" - genau so ist es, das hast du wundervoll bildhaft ausgedrückt.

Ein sehr schönes Gedicht, beschreibt genau, wie es ist... ob Wach- oder Nachtträume und wundervoll in Worte gefasst.

Liebe Grüße, Eleonore

Re: Die Seelenschau

Autor: Sonja Soller   Datum: 28.10.2020 11:57 Uhr

Kommentar: In den Träumen räumt die Seele auf, lieber Herbert,
und am Morgen ist alles weg geräumt.
Hat mir gut gefallen Deine "Seelenschau".

Herzliche Grüße aus dem träumerischen Norden, Sonja

Re: Die Seelenschau

Autor: humbalum   Datum: 28.10.2020 12:26 Uhr

Kommentar: Die Lebensfreude sollte nicht bei einer Seelenschau enden! Ein lustiges schönes Gedicht wie ich finde! Klaus

Re: Die Seelenschau

Autor: Varia Antares   Datum: 29.10.2020 0:10 Uhr

Kommentar: Gut geschrieben!

Ich wünsche euch allen schöne Träume! :D

LG
Varia

Kommentar schreiben zu "Die Seelenschau"

Möchten Sie dem Autor einen Kommentar hinterlassen? Dann Loggen Sie sich ein oder Registrieren Sie sich in unserem Netzwerk.