Die Sonne durch die Blätter bricht,
so manch Getier am Boden kriecht.
Ein Duft streicht durch den Wald,
hier bin ich gern, hier mach ich halt.
Am Wegesrand die Blumen blühen,
auch auf den Wiesen kann man sehen.
Ein Blick zum Himmel lässt erahnen,
wie wunderbar die Welt,
ein Tor wem diese nicht gefällt –
© Copyright Pit von Gereuth Juli 2019


© Pit Graf von Gereuth


3 Lesern gefällt dieser Text.



Unregistrierter Besucher

Diesen Text als PDF downloaden




Kommentare zu "wie wunderbar [...]"

Re: wie wunderbar [...]

Autor: Wolfgang Sonntag   Datum: 21.07.2019 14:02 Uhr

Kommentar: Lieber Pit,
schön, mal wieder was von dir zu hören (lesen). Und dann hast du gleich wieder so ein ansprechendes Werk raus gehauen. Habe deine Zeilen genossen.
Liebe Grüße Wolfgang

Re: wie wunderbar [...]

Autor: Pit Graf von Gereuth   Datum: 25.07.2019 9:44 Uhr

Kommentar: Hallo Wolfgang auch liebe Grüße. Ja bin nicht oft hier und dann hau ich sowas einfach raus. Das hast du gut erkannt. Hoffe du hast die kleinen Fehler auch bemerkt die ich nun korrigieren konnte. Denn Dein Kommentar hat mich dazu veranlasst hier mal reinzuschauen und das Werk nochmal zu lesen. Danke !

Kommentar schreiben zu "wie wunderbar [...]"

Möchten Sie dem Autor einen Kommentar hinterlassen? Dann Loggen Sie sich ein oder Registrieren Sie sich in unserem Netzwerk.