Nachtesgebete

Die Wege der Menschen seien Seelenlichter
in der Nacht einem Rundem Kreise bis zum
Scheinen einem weichem kleinem Punkt darin.

Auf Winden fort zu treiben wie ein Fließen in
die Dunkelheit.

Der Tod mit seinem dürren Stock wie ein Bettler der
damit an die Holztüren schlägt und auf die Schwellen in seinen
Gesuchen leuchtender Zeichen an ihnen ihm die Zeit bewegt.

Aus der Höle dieser Schädel aus einem leuchtend blauem kaltem
Wasser, einen nimmt er sich und er wanderd mit mir ganz sanftem
Fort seinem Wunsch zu wissen ganz unbewusstem Weges.


© devatomm


1 Lesern gefällt dieser Text.


Diesen Text als PDF downloaden




Kommentare zu "Nachtesgebete"

Re: Nachtesgebete

Autor: [email protected]   Datum: 31.05.2019 16:07 Uhr

Kommentar: The Doors ---> Riders On The Storm ( Deep House Mix )

Re: Nachtesgebete

Autor: [email protected]   Datum: 31.05.2019 16:37 Uhr

Kommentar: Stoto ---> Move It To The Beat

Re: Nachtesgebete

Autor: [email protected]   Datum: 31.05.2019 16:47 Uhr

Kommentar: Stoto ---> Late Night

Kommentar schreiben zu "Nachtesgebete"

Möchten Sie dem Autor einen Kommentar hinterlassen? Dann Loggen Sie sich ein oder Registrieren Sie sich in unserem Netzwerk.