Südsee-Feeling

© Bild: © Lupine

Ein Vogel aus dem Paradies,
landete weich, auf weißem Strand.
Vom Himmel er auf die Erde fiel –
den man in der Südsee fand.

Sein Blick verschmitzt – sein Lachen schräg,
silbern blitzen seine Zähne.
Die Zotteln bunt, ja abgedreht,
sorgt er an Land für Leben.

Er singt und tanzt zu heißen Rhythmen –
hat Esprit und ist charmant.
Abgehoben, scheint der Typ –
kommt auch mit seiner Art gut an.

In schwüler Luft, Drum und Sound,
erhitzen sich die Körper.
Im Schatten wird ein Pfeifchen geraucht,
das ist in, bei vielen Völkern.

Doch wie er kam, verschwand er auch –
niemand hat ihn mehr gesehen.
Der Freak ist einfach abgetaucht –
im Paradies war es wohl schön.


© Soléa P.


12 Lesern gefällt dieser Text.





Unregistrierter Besucher

Unregistrierter Besucher





Diesen Text als PDF downloaden




Kommentare zu "Südsee-Feeling"

Re: Südsee-Feeling

Autor: Wolfgang Sonntag   Datum: 02.05.2019 15:10 Uhr

Kommentar: Liebe Soléa,
auch wenn der Freak einfach abgetaucht ist; du hast ihn uns mit deinem Gedicht vorgestellt. Sehr erfrischend.
Liebe Grüße
Wolfgang

Re: Südsee-Feeling

Autor: possum   Datum: 03.05.2019 4:31 Uhr

Kommentar: Liebe Solea, dies ist ein nettes Werk voller Südseedüfte ... liebe Grüße an dich!

Re: Südsee-Feeling

Autor: Soléa   Datum: 05.05.2019 13:29 Uhr

Kommentar: Ich war durch die Zeichnung meiner Tochter voll inspiriert, lieber Wolfgang, aber leibhaftig ist der Typ ein anderer, kein Paradiesvogel, jedenfalls.
Liebe Grüße
Soléa

Ich danke dir, liebe possum und schicke viele Grüße über die Welt.
Soléa

Kommentar schreiben zu "Südsee-Feeling"

Möchten Sie dem Autor einen Kommentar hinterlassen? Dann Loggen Sie sich ein oder Registrieren Sie sich in unserem Netzwerk.