Unauffindbar …

© © Soléa P.

Dort, wo der Himmel die Erde küsst,
alles sich zu einem vermischt,
man beide nicht mehr trennen kann,
halten zwei sich wohlig warm.

Nur ein paar Bäume lassen erkennen,
wo oben und wo unten ist,
geben optisch einen Halt,
durch ihre auffallend dunkle Gestalt.

Schnee und Wolken in einer Farbe,
ohne Ende wirkt die Welt.
Oder liegt sie, gut behütet,
in einem übergroßen Zelt?

Bei Winterkälte ruht der Friede,
über diesem weiten Land,
unberührt, mit sich im Reinen –
diesen Ort kein Mensch je fand.


© Soléa


22 Lesern gefällt dieser Text.






Unregistrierter Besucher



Unregistrierter Besucher


Unregistrierter Besucher




Unregistrierter Besucher
Unregistrierter Besucher

Unregistrierter Besucher

Diesen Text als PDF downloaden




Kommentare zu "Unauffindbar …"

Re: Unauffindbar …

Autor: Santos-Aman   Datum: 12.02.2019 11:21 Uhr

Kommentar: ein wunderschönes Gedicht und ein Foto, so weit, dass hineinfallen möchte.

Einen lieben Gruß in deinen Tag,
Santos

Re: Unauffindbar …

Autor: Ikka   Datum: 12.02.2019 19:34 Uhr

Kommentar: Eine Ahnung von diesem "Unauffindbaren" in deinen Zeilen gefunden, liebe Soléa!
Mystisch, Text und Bild...
Gruß,
Ikka

Re: Unauffindbar …

Autor: Soléa   Datum: 12.02.2019 20:47 Uhr

Kommentar: Danke für deine Worte, lieber Santos, ich fühlte mich sofort inspiriert von dem Foto, die Gedanken kamen fließend, nicht immer ist das so …
Liebe Grüße zurück
Soléa

Liebe Ikka, das Bild erreichte mich gestern aus Schweden, ich habe es nicht Mal verändert, fand es unheimlich ansprechend, so wie es ist und ich merke, dir geht es ähnlich …
Sei lieb gegrüßt
Soléa

Re: Unauffindbar …

Autor: Alf Glocker   Datum: 16.02.2019 14:06 Uhr

Kommentar: schön!

Liebe Grüße
Alf

Re: Unauffindbar …

Autor: Soléa   Datum: 16.02.2019 20:30 Uhr

Kommentar: Danke, Alf und einen schönen Abend wünsche ich!

Liebe Grüße
Soléa

Re: Unauffindbar …

Autor: possum   Datum: 17.02.2019 23:46 Uhr

Kommentar: Dort wo der Himmel die Erde kuesst, liebbe Solea, da gefaellt das Leben, liebe Gruesse!

Re: Unauffindbar …

Autor: mychrissie   Datum: 24.02.2019 11:22 Uhr

Kommentar: Es war als hätt' der Himmel
die Erde still geküsst.

Immer wieder schön!

Kommentar schreiben zu "Unauffindbar …"

Möchten Sie dem Autor einen Kommentar hinterlassen? Dann Loggen Sie sich ein oder Registrieren Sie sich in unserem Netzwerk.