Hand die schreibt
hält kurz inne.
Damit der Gedanke
nicht verrinne.

Verdunkeltes Licht
bescheint die Zeilen.
Erwachte Figuren
nun verweilen.

Ein kühler Zug
durchstreift den Raum.
Dem Schreiber fröstels.
Den Tod am Saum.


© bernd tunn tetje


6 Lesern gefällt dieser Text.

Unregistrierter Besucher

Unregistrierter Besucher




Beschreibung des Autors zu "Verdunkeltes Licht!"

Gespürte Phantasie

Diesen Text als PDF downloaden



Kommentare zu "Verdunkeltes Licht!"

Es sind noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben zu "Verdunkeltes Licht!"

Möchten Sie dem Autor einen Kommentar hinterlassen? Dann Loggen Sie sich ein oder Registrieren Sie sich in unserem Netzwerk.