Rausch

Rausch

Eiskalt
Strömt`s in den Bauch
Hinein.

Das Bier.
Und Kein Wein.
Es zischt
Es ploppt.

Mein Fuß
Im Takt
Den Boden
Wobt.

Laut
Der Metal
Hart
aus Den Boxen
Tropft.

Rasend
Die Techno
Mucke
Erschallt.

Und eiskalt
Strömt es
In den Bauch.
Premiummässig
Pilshaft.

Eins
Zwei Drei
Geleert.
Die
Stimmung steigt.

Vier
Fünf Sechs
Es kommt
Ein High.

Sieben
Acht
es ist jetzt
Nacht.

Gern
Hätt ich
Noch
Eine mehr.

Der
Kühlschrank
Leer.

Die
Blase ist voll
Der Kühlschrank
Gähnt leer.

Der
Traum
Ist aus.

Warm
Läuft`s
Durch`s WC
Wieder
Raus!


© Frio


2 Lesern gefällt dieser Text.




Beschreibung des Autors zu "Rausch"

Des Authors Hommage an gutes Bier.

Diesen Text als PDF downloaden



Youtube Video


Weitere Sonstige Gedichte

So fern, so nah

Der Winter

Relativität

Sekundenlyrik

Innere Stimme



Kommentare zu "Rausch"

Es sind noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben zu "Rausch"

Möchten Sie dem Autor einen Kommentar hinterlassen? Dann Loggen Sie sich ein oder Registrieren Sie sich in unserem Netzwerk.