Der letzte Blick der Sonne,
verschönt uns diesen Tag.
Ein letzter Strahl voll Wonne,
der sagt, dass sie uns mag.
Der Abend geht nun stille
und langsam stirbt das Licht,
Es flieht des Lebens fülle,
die Nacht zeigt ihr Gesicht.
Die Menschen ziehts zum Schlafe,
des langen Tages Mühe ruht,
gar mancher zählt nun Schafe,
der Traum bringt neuen Mut.


© Alle Rechte vorbehalten, besonders das Recht auf Vervielfältigung und Verbreitung sowie Übersetzung. Kein Teil des Textes darf ohne schriftliche Genehmigung des Autors reproduziert oder verarbeitet, vervielfältigt und verbreitet werden.


1 Lesern gefällt dieser Text.

Unregistrierter Besucher

Diesen Text als PDF downloaden




Kommentare zu "Tagesausklang"

Re: Tagesausklang

Autor: Pedda   Datum: 09.08.2011 19:44 Uhr

Kommentar: Hallo Jürgen,
Schöne Thematik, besonders das sterbende Licht am Ende eines Tages gefällt mir. Habe mal etwas sehr ähnliches gemacht (siehe: Kurzer Blick ins Paradies).
Gruß vom Pedda.

Re: Tagesausklang

Autor: Jürgen Kohl   Datum: 15.08.2011 18:10 Uhr

Kommentar: Vielen Dank, habe ein bischen bei dir geschmöckert, sind viele sehr gute Texte dabei.

Kommentar schreiben zu "Tagesausklang"

Möchten Sie dem Autor einen Kommentar hinterlassen? Dann Loggen Sie sich ein oder Registrieren Sie sich in unserem Netzwerk.