Es schlägt in mir tick tack, tick tack
Die Lebensuhr im gleichen Tackt
Laut hörbar in den Jugendjahren

Doch merke ich, sie wird schon leiser
Sie zeigt wohl die Sekunden an
Die Minuten auch die Stunden

Wenn ich sie nicht mehr aufziehn kann
Die Kraft erschöpft, die Unruh lahm
Bleibt sie stehen binnen von Sekunden

Das alte Uhrwerk still und stumm
Es drängt nicht mehr die fordernde Zeit
Hat ausgedient nach vielen Jahren

Die Lebensuhr ist abgelaufen
Kein tick tack mehr zu hören
Nur Stille macht sich breit

@ wotan


© wotan


2 Lesern gefällt dieser Text.



Diesen Text als PDF downloaden




Kommentare zu "Die Lebensuhr"

Re: Die Lebensuhr

Autor: wotan   Datum: 15.07.2011 18:26 Uhr

Kommentar: Na wie man sagt - Unkraut vergeht nicht und die Uhr tickt noch ganz gut...

Re: Die Lebensuhr

Autor: wotan   Datum: 15.07.2011 20:16 Uhr

Kommentar: Mach Dir keine Gedanken, die Eiche steht in Saft und Kraft....

Kommentar schreiben zu "Die Lebensuhr"

Möchten Sie dem Autor einen Kommentar hinterlassen? Dann Loggen Sie sich ein oder Registrieren Sie sich in unserem Netzwerk.