Die Büchse der Pandora

© howrsefandom.org

Was haben wir uns da zum Feind gemacht?
Wer öffnete die Büchse der Pandora?
Welch Monster ist da aufgewacht,
frisst Menschen nur, nicht Fauna oder Flora.

Diesmal sind es nicht die Russen.
Der Nachbar ist's, der Freund, Kollege,...
"Es" lauert in Schulen, Bars und Bussen,
erweist sich als listiger Stratege.

Kein Gegner, den man sehen kann,
kein Feindbild mehr zum Hassen.
Die Frage ist nicht "ob", nur "wann"
bekommt es mich zu fassen?

Es mutet an wie Krieg in manchen Szenen.
Man würd' ihn gern gewinnen - aber wie?
Nirgens kann man sich sicher wähnen.
Das ist das Tückische an einer Pandemie.

Noch müssen wir uns vor dir verstecken,
doch wart's nur ab, du Ungeheuer:
Wir wollen leben, um's Verrecken,
erkämpfen uns den Sieg auch teuer!

Wir werden "es" in eine Falle locken
und ihm dort den Garaus machen.
Dann gesellt es sich zu Pest und Pocken
und wir sind's, die am Ende lachen!


© Verdichter


15 Lesern gefällt dieser Text.


Unregistrierter Besucher

Unregistrierter Besucher
Unregistrierter Besucher

Unregistrierter Besucher


Unregistrierter Besucher
Unregistrierter Besucher



Unregistrierter Besucher


Beschreibung des Autors zu "Die Büchse der Pandora"

Tut mir leid, ich weiß, einige können es nicht mehr hören, aber diese Sache beschäftigt mich eben so...

Diesen Text als PDF downloaden




Kommentare zu "Die Büchse der Pandora"

Re: Die Büchse der Pandora

Autor: Julia Häge   Datum: 23.04.2021 18:58 Uhr

Kommentar: Liebe Verdichter...
Sehr gut geschrieben und ja, genau, wir werden am Ende lachen...
Bis dahin versuche ich auch an schöne Dinge zu denken...ich fand zb den Frühling noch nie so wohltuend wie dieses Jahr!
Vielleicht schaffst du das ja auch bald wieder...ich drück dir die Daumen!
Liebe Grüße von Julia

Re: Die Büchse der Pandora

Autor: Wolfgang Sonntag   Datum: 23.04.2021 20:02 Uhr

Kommentar: Liebe Verdichter,
dein Gedicht bringt es auf den Punkt. Zu deiner Beschreibung: Es muss dir nicht Leid tun. Diese Sache beschäftigt nicht nur dich, sondern uns alle. Ich habe auch noch ein paar Corona-Gedichte auf Lager, mit denen ich euch in nächster Zeit "nerven" werde.
Liebe Grüße Wolfgang

Re: Die Büchse der Pandora

Autor: Alf Glocker   Datum: 24.04.2021 12:29 Uhr

Kommentar: ja, es scheint alles aussichtslos...

LG Alf

Re: Die Büchse der Pandora

Autor: Jens Lucka   Datum: 25.04.2021 11:08 Uhr

Kommentar: Möge die Macht mit uns sein !

Gruß, Jens

Re: Die Büchse der Pandora

Autor: Lina love you   Datum: 06.05.2021 8:55 Uhr

Kommentar: Wow, wirklich auch ein sehr schönes Gedicht!

Kommentar schreiben zu "Die Büchse der Pandora"

Möchten Sie dem Autor einen Kommentar hinterlassen? Dann Loggen Sie sich ein oder Registrieren Sie sich in unserem Netzwerk.