aufspüren
leichtfüßig
W e g e
gesäumt von halt
gebenden bäumen
harzig duftend

W e g e
bepflanzt mit blumen
blütenkelchüberfüllt bereit
zum bestäuben durch die bienen

W e g e
mit einem strahlend blauen himmel
über mir
durchdrungen von zwitscherndem
vogelgesang
F r e u d e pur
in mir
bei wärmend-hellem sonnenschein
und träumend weißen wolken ...

W e g e
wünsch' ich dir und mir
die verzaubern
auf denen ein säuselnder wind
zärtlich unsere haut berührt
sich nie als seelensturm aufführt

W e g e
mit glasklar glucksenden quellen
die uns beleben, erfrischen

aufspüren
wege
auf moosgrund grün
nicht steinig
nicht anstößig
beflügelnd


© Ikka


4 Lesern gefällt dieser Text.






Beschreibung des Autors zu "Mit Spürsinn in das neue Jahr"

Ein glückliches neues Jahr 2019 allen, die hier flanieren!

Diesen Text als PDF downloaden



Kommentare zu "Mit Spürsinn in das neue Jahr"

Re: Mit Spürsinn in das neue Jahr

Autor: possum   Datum: 02.01.2019 0:32 Uhr

Kommentar: Och dies wünsche ich dir und der ganzen Welt auch liebe Ikka, fein und duftiges Seelenkuscheln ... schön dein Werk, ganz liebe Grüße!

Re: Mit Spürsinn in das neue Jahr

Autor: Ikka   Datum: 02.01.2019 9:50 Uhr

Kommentar: Deine Kommentare sind auch stets mit viel feinem Gespür, liebe possum! Hab' herzlichen Dank für deine Zeit hier bei mir und einen sinnesfrohen Tag.
Mit liebem Gruß,
Ikka
P.S.: Ich bin der Meinung, dass Wünsche für das neue Jahr durchaus fantastisch sein dürfen ... damit wenigstens etwas davon realisiert werden kann ;)

Re: Mit Spürsinn in das neue Jahr

Autor: Soléa   Datum: 04.01.2019 19:53 Uhr

Kommentar: Sehr schön, liebe Ikka!!!
Liebe Grüße
Soléa

Kommentar schreiben zu "Mit Spürsinn in das neue Jahr"

Möchten Sie dem Autor einen Kommentar hinterlassen? Dann Loggen Sie sich ein oder Registrieren Sie sich in unserem Netzwerk.