Bisher verlief der Wahlkampf für die Bundestagswahl 2017 zumeist ruhig und friedlich ab.
Dies ist zu begrüßen, denn die Zeit, sich mit den Inhalten auseinanderzusetzen, ist knapp.
Da würde persönlicher Populismus nur stören, so erfrischend im Ton er manchmal auch ist.
Bis zur Wahl haben die Parteien sowie die Wählerinnen und Wähler wenige Wochen Frist.

Eine Koalition mehrerer Parteien wird vermutlich wieder regieren.
Da dürfen sich die einzelnen Parteien nicht sonderlich zieren,
Sondern müssen kompromissbereit sein. – Das ist Demokratie!
Lieber wenige Parteiziele regelmäßig erreichen als viele Ziele nie.

Ob rechts oder links oder doch lieber aus der breiten Mitte,
Das ist in der Demokratie egal. – Geht auf jeden Fall wählen, bitte!
Gebt nicht immer die Schuld den Parteien und deren Personal.
Demokratie lebt vom Mitmachen; nur konsumieren und nörgeln ist fatal!

John M.A., 2017


© John M.A.


3 Lesern gefällt dieser Text.




Diesen Text als PDF downloaden




Kommentare zu "Bundestagswahl 2017: Wahlkampf mit Ruhe"

Es sind noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben zu "Bundestagswahl 2017: Wahlkampf mit Ruhe"

Möchten Sie dem Autor einen Kommentar hinterlassen? Dann Loggen Sie sich ein oder Registrieren Sie sich in unserem Netzwerk.