Nun haben wir in F und in SH wieder Wahlen gehabt und Wochen vorab viel Medienecho erlebt.
Der Untergang der EU und noch mehr Düsteres wurden spekuliert; die Medienwelt hat teils gebebt.
Die nach Extremen lüstern suchenden Menschen, denen der Alltag zu langweilig ist, bestimmen mit.
Otto Normalverbraucher, der Fakten wünscht, kommt bei dem Medientrubel seit Jahren kaum noch mit.

Die Populisten haben weder in F noch in SH gewonnen, die Demokratie hat gesiegt.
Junge und noch unverbrauchte Köpfe haben die meisten Stimmen abgekriegt.
Lassen wir diesen neuen Köpfen an verantwortlicher Stelle Zeit, sich zu bewähren.
Es darf nicht jetzt schon an der eigenen Basis anfangen, im Untergrund zu gären.

Ich jedenfalls bin zufrieden, dass sich Präsident Trump positiv entwickelt.
Die Welt ist sehr komplex, viele Aufgaben sind ineinander verwickelt.
Demokratie gibt uns Freiheiten, die für uns selbstverständlich sind.
Enorme Ansprüche entwickelt heute schon jedes heranwachsende Kind.

Demokratie bedeutet aber auch, andere Meinungen zu akzeptieren.
Demokratie bedeutet nicht, sich vor unangenehmen Aufgaben zu zieren.
Wir alle haben unser eigenes Schicksal zum Teil selbst direkt in der Hand.
Mögen Mutter Erde und Gott Vater erhalten die Demokratie in unserem Land!

John M.A., 2017


© John M.A.


2 Lesern gefällt dieser Text.



Diesen Text als PDF downloaden




Kommentare zu "Demokratie ist gut! (1)"

Es sind noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben zu "Demokratie ist gut! (1)"

Möchten Sie dem Autor einen Kommentar hinterlassen? Dann Loggen Sie sich ein oder Registrieren Sie sich in unserem Netzwerk.