Gewonnenes Licht

© Alf Glocker

Gewonnen ist das Licht aus dunklen Sphären,
von denen etwas kommt das endlich währt –
wo wir dem Taumel „Leben“ angehören,
der um uns wohl und in uns heftig gärt.

Dadurch erblüht was uns erscheint in Farben,
die ein Theaterstück durch Illusionen bilden.
Das Korn steht golden und in Garben,
im Sonnenschein, dem ausgesprochen milden.

Da bilden sich, als reiche Zentren, Galaxien,
die sich um einen weisen Urgrund drehen,
wo für den Sinn Milliarden Sterne glühen,
die werden und, sobald sie sind, vergehen.

Doch hinter dieser Front aus Augenblicken
versteckt sich Wahrheit die uns zittern lässt
die, ausgedacht, in guten, freien Stücken,
uns in vorgeseh’ne Formen sorgsam presst…

worin man Ziele weiß, zumindest also glaubt,
daß alles wirklich ist, in das man sich da fügt –
der höheren Einsicht stets fatal beraubt…
sich nur im Sturm der Lebenslügen biegt.

Wir wollen sein, und uns im Sein verlieren
und keine Reue zeigen, wenn man einmal fehlt.
Den Zeitstrom aber kann man nicht kopieren,
denn jeden Augenblick verändert sich die Welt.


© Alf Glocker


8 Lesern gefällt dieser Text.







Unregistrierter Besucher

Diesen Text als PDF downloaden




Kommentare zu "Gewonnenes Licht"

Re: Gewonnenes Licht

Autor: Wolfgang Sonntag   Datum: 14.03.2021 17:50 Uhr

Kommentar: Lieber Alf,
ich habe deinen Text zusammen mit deinem Bild genüsslich auf mich wirken lassen.
Ich werde jetzt Netflix abbestellen, denn dieses Werk ist Science Fiction inkl. Gefühle pur.
Liebe Grüße Wolfgang

Re: Gewonnenes Licht

Autor:   Datum: 14.03.2021 20:07 Uhr

Kommentar: Du beschreibst so trefflich die kosmische Existenz, zu der die Sorte Mensch auch gehört - alles in Schwebe, im Fluss, Werden und Vergehn, ewiges Sein im Hintergrund... GROßARTIG!

LG HERBERT

Re: Gewonnenes Licht

Autor: Jens Lucka   Datum: 14.03.2021 21:07 Uhr

Kommentar: Herrliche Zeilen , welche man sehr langsam sacken lassen sollte lieber Alf.

Gruß, Jens

Re: Gewonnenes Licht

Autor: Verdichter   Datum: 14.03.2021 22:39 Uhr

Kommentar: Also, da bin ich wieder einmal ganz geplättet von deiner Gedankenflut, deiner Ausdrucksfähigkeit, den Reimen, die so natürlich sind und diesmal auch von dem großartigen Bild. Galaktisch...

Gruß, Verdichter

Re: Gewonnenes Licht

Autor: Bluepen   Datum: 15.03.2021 5:09 Uhr

Kommentar: Lieber Alf,

da bleibt mir nur mehr sich meinen Vorpostern anzuschließen, denn ich finde dein Gedicht ebenfalls genial!

LG - Bluepen

Re: Gewonnenes Licht

Autor: Alf Glocker   Datum: 15.03.2021 7:19 Uhr

Kommentar: Vielen herzlichen Dank an alle!

LG Alf

Kommentar schreiben zu "Gewonnenes Licht"

Möchten Sie dem Autor einen Kommentar hinterlassen? Dann Loggen Sie sich ein oder Registrieren Sie sich in unserem Netzwerk.