Die große Zusammenkunft

Ich prophezeie euch, ihr Lieben
Die Toten sind am Leben geblieben
Es kommt die Zeit der Wiederkehr
Es drängt sie alle nochmals her.

Die Landmasse wird sich verschieben
Ein neues Pangea wird sich bilden
Dort trifft sich alles, was einst lebte
Und nun zurück zur Erde strebte.

Wir werden nicht mehr Fleisch und Blut
Ohne Körper man sich leichter tut
Doch ein Astralleib gibt uns Form
So werden wir dann neu geborn.

Da gibt es keine Grenzen mehr
Der Astralleib ist nur seelenschwer
Die große Zusammenkunft, Gesicht zu Gesicht
Das ist Gottes Gericht, von dem man spricht.


© Herbert Kaiser


5 Lesern gefällt dieser Text.

Unregistrierter Besucher
Unregistrierter Besucher



Diesen Text als PDF downloaden




Kommentare zu "Die große Zusammenkunft"

Re: Die große Zusammenkunft

Autor: Michael Dierl   Datum: 22.11.2020 21:28 Uhr

Kommentar: Ja, das könnte sogar stimmen denn eine sehr guter Sportkamerad ist vor langer Zeit mit dem Motorrad schwer verunglückt. Der war kein Spinner, eher sehr realistisch denkender Mensch. Erzählte aber, dass er über der Unfallstelle schwebte und konnte alles hören was die Ärzte erzählten. Die hatten ihn beinahe aufgegeben, weil er sehr schwer verletzt war. Als er wieder in seinem Körper kam spürte er wieder seine Schmerzen und wollte sofort wieder raus aber es ging nicht. Er sah die Unfallstelle aus ca. 100 Meter Höhe. Ich habe ihn lange Zeit nicht mehr getroffen. Diese Jahr im Frühjahr wieder mal. Hat wieder ein Motorrad und ich fragte nochmals nach wie das so war damals. Es waren die selben Worte, keines zu viel oder zu wenig. Nix dazu gedichtet. Das hat mir zu denken gegeben. Er meinte noch seitdem keine Angst mehr vor dem Tod zu haben. Es geht danach erst richtig los! Der Körper wäre nur hinderlich! Tja, er ist auch kein gläubiger Mensch. Ich bin jedenfalls auch sehr gespannt, wie es mal Peter Ustinov formuliert, was nach dem Leben kommt! Bin aber ein Schisser - ehrlich!!!

Schön gedichtet Herbert! So wie immer!!! :-)

LG Michael

Re: Die große Zusammenkunft

Autor: Herbert Kaiser   Datum: 22.11.2020 21:35 Uhr

Kommentar: Lieber Michael,
du beschreibst eine sogenannte Nahtoderfahrung. Habe viele solcher Berichte gelesen - alle sagen, dass man den Tod nicht fürchten muss, es geht ohne Körper immer weiter.
Danke fürs Lesen und deine ausführliche Antwort.

LG Herbert

Kommentar schreiben zu "Die große Zusammenkunft"

Möchten Sie dem Autor einen Kommentar hinterlassen? Dann Loggen Sie sich ein oder Registrieren Sie sich in unserem Netzwerk.