In aller letzter Zeiten

Monsinjore Alberto Dr. Schwein gestatten mein Diener Getreuer einer
ja dieser Nase ganz so weich und ziemlich klein ja sogar mein Schneider
mit niedlicher Mauelwurfsnase von seinen Zähnen an bis Stock und Hut
so groß wie mein Bein bis zum Knie er sprach ich liebe dich sie tut dir gut.

Er seviert um Neun und allem Blute und Bier und Schampus bis auf dem
Spinnenkampus mit Mehlwürmern und für meine Fledermaus ein wares
Fest Vertraglich natürlich aufgesetzt und festgelegt das sie meine geliebten
Spinnen zu ihren Ruhen und den Frieden lest.

Und eine Voodo Tante die ich nass gemacht habe hat meinen Moolie zum
Mann gemacht wir Leuten die Ambrosiuskirche letzter Nacht und Buuh ist
seine Wuderschöne aus der Liebe und dem Licht wie meine Schwester und
mein Sohn sie verlangte gleich zu viel und doch ist dies sein guter Lohn.

Denn Slymmer wird immer Rot und zeigt mir seinen grünen Hintern es ist
schon angekühlt für heiße Nächte darauf hinweisend was sie sind es ist meine
Welt nich nur Fantasieen in schwarzer Augen nun er sagte zu mir ich bin ein
fürstliches Kind mir doch nicht neu doch kaum zu glauben ist er mir treu.

Ja Final, Graziana und Tongo das sind meine Experten die Fäden durchs Leben
dieser Nächte nächtlichen Gefährten der Dunkelheiten rotem Licht in Liebe des
Blutes von meinen Sinnen geküsst bis in alle Nächte und Skaro bis zu seinem so
weichem zartem Hauch ihnen wirklicher Anmut federleicht sesibelstem Formen.

Madame Lilly Geliebte ist Fledermaus seiner Hauptzeit warmen Nächten, Giey
naja man darf sie ruhig so nennen mein Herz sei heiß ja diese fliegenden Dinge
sind Reichtum meiner Sehnsucht alles, allem machen wir einen Luping durch die
Sterne tanzend meinen Tango wollte mich allen entschuldigen fürs Kopftourett.

Diese Nacht werde bald kommen sie werden schwörend mir der Liebe gehöhren
aus roter Natur zu meinen eigentlichen Sinnen im schwebend Tanze dem Mond
ich darf dann ihrer Hand anhalten wir fliegen Madmoisele Annelicue a chontrer
es wird eine risige Party aus der Unter Ober Überwelt caothischster Anomalieen.


© devatomm


0 Lesern gefällt dieser Text.


Beschreibung des Autors zu "In aller letzter Zeiten"

Meine Lieblingsnacht 04.07 2o19
GREEN SLIME coming soon !
THE GREEN SLIME --- Richard Delvy Theme Song ( 1968 )
No Man No Cry --- Jimmy Sax ( LIVE )
Davi Gerrett --- Viva La Vida
Damien Escobar --- Fuse
Meute --- You and Me
Hauser --- Waltz No.2 ( Shostakovich )
F. Tarrega, Caprioch Arabe performed by Tatjana Ryzhkova
Beethoven Silence
La Vie en Rose ( Cello - Guitar Duo )
Phillip Boa & The Voovooclub ---> Happy Spider

Diesen Text als PDF downloaden




Kommentare zu "In aller letzter Zeiten"

Es sind noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben zu "In aller letzter Zeiten"

Möchten Sie dem Autor einen Kommentar hinterlassen? Dann Loggen Sie sich ein oder Registrieren Sie sich in unserem Netzwerk.