Naturgedichte sortieren nach:

Zeige Ergebnisse 1-10 von 1555.

Himmel weine

Wolfgang Sonntag

Kategorie: Naturgedichte   Autor: Wolfgang Sonntag
03.12.2019    0    7    54

Feuer, Machtlosigkeit wird immer krasser,
Himmel weine, brauchen die Erde nasser,
so wichtig wäre doch für alle das Wasser,
die Feuersbrunst würde endlich blasser.

Die Meere sind voller [ ... ]

Winterzeit

Erika Reinecke

Kategorie: Naturgedichte   Autor: Erika Reinecke
02.12.2019    0    2    18

Schneeflocken tänzeln leise wie Federn durch die Luft, die Krähe auf den Feldern nach letzten Körnchen sucht.
Es hat die ganze Nacht geschneit, der Wald zeigt sich im weißen Kleid.
In Raureif [ ... ]

Herbst des Menschen (Mundart)

Fussi57

Kategorie: Naturgedichte   Autor: Fussi57
26.11.2019    0    4    18

A buntgfärbts Laub liegt auf da Stroßn,
vom lauen Lüftal dahergeblosn.
So monches Bleamal steht allani do
am scho länger ned gmahtn Wiesenroan.

De Bam zwischen d' Felder rauschen im [ ... ]


Der Arztbesuch

Michael Jörchel

Kategorie: Naturgedichte   Autor: Michael Jörchel
26.11.2019    1    2    18

Der Arztbesuch

Herr Doktor ich habe ein Problem,
sie müssen schnell mal nach mir sehen.
Ich drehe täglich meine Runden,
fühle mich ganz schwer geschunden.

Ich fühle eine große [ ... ]

Fröschlein

Varia Antares

Kategorie: Naturgedichte   Autor: Varia Antares
19.11.2019    3    6    40

Waldeslust
Wiesengrüne Weite

Baumbedeckte
Zarte Breite

Kletterpflanzen
Kleiner Teich

Fische tanzen
Alle gleich

Kommt die
Nacht

Ganz leis
Erwacht

Der Chor der
Kleinen [ ... ]

Pure Traurigkeit

Jürgen

Kategorie: Naturgedichte   Autor: Jürgen
15.11.2019    0    2    37

Pure Traurigkeit…


Der Nebel webt im tiefen Wald
für den Winter das Gewand,
als Dank reicht der Winter ihm
seine frostige Hand,

der Wind bläst die letzten Blätter
von den starren [ ... ]

GINKGO

Juergen Wagner

Kategorie: Naturgedichte   Autor: Juergen Wagner
13.11.2019    2    3    27

Man pflanzte ihn als Tempelbaum,
den Ahn uralter Zeiten
voll Weisheit, Heilkraft, Resistenz
Sogar in uns'ren Breiten

grünt er an Straßen, blüht in Parks,
kann 1000 Jahr erreichen
Den [ ... ]


Wenn die Sonne senkrecht steht ...!

 Soléa

Kategorie: Naturgedichte   Autor: Soléa
12.11.2019    4    16    207

Flirrende Hitze, heißer Wind,
Staub, der in jede Pore dringt,
gebadet wird im eigenen Schweiß,
über der Savanne schwebt ein Geist –
der auch nicht weiterweiß.

Am Himmel die Sonne [ ... ]

Erdachte Geister...

Bernd Tunn

Kategorie: Naturgedichte   Autor: Bernd Tunn
11.11.2019    0    1    22

Schweben als erdachte Geister.
Für dunkle Szenen sind sie Meister.

Täuschen so sich darzustellen.
Können sich so gut verstellen.

Mögen sich und schmeicheln dir.
Gibt doch zu: Wir sind [ ... ]

Haikus

torsten.krippner@t-online.de

Kategorie: Naturgedichte   Autor: [email protected]
10.11.2019    0    1    24

Mein dicker Kater
Er döst und döst
Den ganzen Wintertag


Die Füchse wittern
Ihre Schatten
Lauern schwachgrau im Schnee

Die Vogelwolken
Zerstoben durch Sturm [ ... ]