Naturgedichte sortieren nach:

Zeige Ergebnisse 51-60 von 1660.

Frühmorgens

possum

Kategorie: Naturgedichte   Autor: possum
04.07.2020    5    3    107

Frühmorgens


So still noch leise friedlich

atmet ... SEIN ... frühmorgens auf
der tau benetzt umsorgend pflanzen
und zierlich rund geformte tröpfchen
hängen sich sanft schmeichelnd [ ... ]

Into the woods

Nici

Kategorie: Naturgedichte   Autor: Nici
02.07.2020    2    2    41

Meine Füße betreten behutsames Land,
wachsam füge ich Schritt um Schritt,
ich folge keinem Pfad,
mich rufen die knarrenden Stämme,
und plätschernden Flüsse.

Hier und da ergießt sich [ ... ]


DIE WUTACH

Juergen Wagner

Kategorie: Naturgedichte   Autor: Juergen Wagner
24.06.2020    0    0    18

Wie kommt es,
dass wir gerade in der nicht vom Menschen dominierten Natur
zu uns selbst kommen?

Wie kommt es,
dass gerade das Wilde und Ungeordnete
uns zur Ruhe verhilft?

Wie kommt [ ... ]

Blume Unbekannt

Sonja Soller

Kategorie: Naturgedichte   Autor: Sonja Soller
21.06.2020    4    5    63

Blume Unbekannt

Am Rand von meinem Blumenbeet,
sich eine Knospe aus dem Erdreich bewegt.
Ein kleines Pflänzchen noch, ganz zart.

Bei jedem Sonnenstrahl
der durch die Wolken zwinkert,
es [ ... ]

Sommernacht

Jürgen

Kategorie: Naturgedichte   Autor: Jürgen
14.06.2020    1    1    43

Sommernacht…

( eine naturgetreue Schilderung )

Die untergehende Sonne sendet
ihre letzten, wärmenden Strahlen
über die gelben Getreidefelder,
sie entschwindet,
rötliche, hellgelbe und [ ... ]

Natur unser Lebenselixier

Sonja Soller

Kategorie: Naturgedichte   Autor: Sonja Soller
14.06.2020    7    13    103

Die Natur unser Lebenselixier

Die Natur mit ihrer Vielfalt beglückt,
ein Meer von Farben das Auge verzückt
Pflanzen, zarte, große und kleine
tanzen freudig im Jahresreigen

Bäume so [ ... ]


Gewitter

En Dust

Kategorie: Naturgedichte   Autor: En Dust
14.06.2020    0    1    20

Silbner Grell gen Himmel,
das Leben unterliegend,
der Reinheit der [ ... ]

Der alte Baum

Sonja Soller

Kategorie: Naturgedichte   Autor: Sonja Soller
11.06.2020    5    5    72

Der alte Baum

Die Wurzeln weit im Erdreich versteckt
die Arme weit ausgestreckt
mit den Spitzen die Wolken neckt
der alte Baum hat soviel geseh´n
hunderte Jahre hat er ziehen seh´n
viel [ ... ]