Naturgedichte sortieren nach:

Displaying 41-50 of 1866 results.

einheitliche Einzigartigkeit

elvira_gedichte

Kategorie: Naturgedichte   Autor: elvira_gedichte
13.12.2021    0    0    20

weich schneien Eiskristalle legen sich auf kahle Zweige
blühen aneinander gereiht weiße Schicht aus Schneeblumen
ach wiegen leis im Wind Melodie von glitzernder Klangreise
und manche weben flugs [ ... ]

Der Frühlingsduft

NoelP

Kategorie: Naturgedichte   Autor: NoelP
05.12.2021    0    1    24

Am Zaune, der letzte Winterschnee verfließt
Die enge Winterdecke von uns zieht
So auch die Seele sich begrünt,
wie der Fichte Nadeln
Ein Schwall ungebrochener Lust,
an dieser sich zu [ ... ]

Ich nicht

René Oberholzer

Kategorie: Naturgedichte   Autor: René Oberholzer
03.12.2021    0    1    54

Ich nicht gehen in Wald
Wald ist dunkel
Wald ist böse

Ich nicht gehen in Wald
Wald ist gross
Wald ist Wald

Ich nicht gehen in Wald
Voll viel Bambi
Voll viel Jäger

Ich nicht gehen in [ ... ]


Dämmerung

elvira_gedichte

Kategorie: Naturgedichte   Autor: elvira_gedichte
27.11.2021    0    2    32

Sonne längst versunken und Tag getrunken weiten
doch hinein in Luft streut noch Lichtschimmer aus
gleicht gütig festhaltend Hand im weiter schreiten
und nächtlicher Glanz in ersten Sternen [ ... ]

glucksender Duft

elvira_gedichte

Kategorie: Naturgedichte   Autor: elvira_gedichte
12.11.2021    2    3    69

Dunkelheit voller wallender Nebel aus Wiesen
trägt Ahnung vom nächtlichen Frost oh zittert
glitzernd Perlen geformt im morgendlich liegen
glucksendes Gänsemurmeln am Himmel [ ... ]

Geisterfahrt...

Bernd Tunn

Kategorie: Naturgedichte   Autor: Bernd Tunn
09.11.2021    0    1    64

Gefangen in der grauen Wand,
dümpelt es im Nebelland.

Glocke läutet: Wir sind hier!
Dumpfe Töne im Revier.

Viele Meilen Geisterfahrt.
Diese Macht mit Eigenart.

Ausguck ruft: Land [ ... ]

So pflanzt ich manchen Baum

Jens Lucka

Kategorie: Naturgedichte   Autor: Jens Lucka
07.11.2021    5    12    126

Auf freier Flure Lebenslichte,
gutem Platz der Fruchtbarkeit,
pflanzte ich für die Geschichte
eines Baumes Lebenszeit.

Mit guter Dinge Zuversicht
im Schweiße aller Liebe,
stach ich jeden [ ... ]


Stürme toben!

Bernd Tunn

Kategorie: Naturgedichte   Autor: Bernd Tunn
03.11.2021    0    4    58

Stürme toben!

Himmel grollt.
Felder wogen.
Bäume ächzen.
Stürme toben.

Grelle Blitze
gehen ab.
Ast gesplittert.
Stürzt herab.

Regen peitscht.
Wasser läuft.
Dorf ertrinkt.
Not [ ... ]

Herbstlied...

Jürgen

Kategorie: Naturgedichte   Autor: Jürgen
27.10.2021    1    1    86

Herbstlied…


Der Nebel steigt, das Laub das fällt,
grau in grau liegt jetzt die Welt,
es regnet an vielen Herbsttagen,
es schwindet fast dein Wohnbehagen.

Wenn der Frost sich mit dem [ ... ]

Hünengräber

elvira_gedichte

Kategorie: Naturgedichte   Autor: elvira_gedichte
26.10.2021    0    1    37

ach Kornähren so schwer von Sonne gereift
und tief verneigt zu ihren Wurzelquellen
oh seidener Glockenton hindurch streift
und im Grillen zirpen ein hohes schellen

in Wäldern Steine magisch [ ... ]