Naturgedichte sortieren nach:

Zeige Ergebnisse 21-30 von 1662.

Der Sommer

Herbert Kaiser

Kategorie: Naturgedichte   Autor: Herbert Kaiser
24.08.2020    5    5    52

Der Sommer

Der Sommer lehnt sich breit in Stadt und Land
Er hält das Zepter fest in seiner Hand
Mit Blitz und Donner greift er in den Raum
Entfacht den Sturm, entwurzelt manchen Baum. [ ... ]

DIE SONNENBLUME

Bluepen

Kategorie: Naturgedichte   Autor: Bluepen
24.08.2020    4    4    57

Steht auch die Sonne im Zenit
und spendet gleißend Licht,
lebt die Sonnenblume gut damit,
denn große Hitze stört sie nicht.

Im Gegenteil, Hitze ist ein Soll,
da neigt sie in aller [ ... ]

Lichtermeer

Christian I.

Kategorie: Naturgedichte   Autor: Christian I.
21.08.2020    1    3    40

Sternenlicht
der schwebenden Nacht,
wirf hinab dein
funkelndes,
beschauliches Kleid,
sei der Wächter
der Finsternis
und lass‘
die Geister
der Dämmerung
verschwinden,
erhelle die [ ... ]


Die einsame Bank

Jürgen

Kategorie: Naturgedichte   Autor: Jürgen
21.08.2020    0    1    13

Die einsame Bank…


Die einsame Bank hoch oben
an einer steilen Felswand,
aufgestellt für einsame Wanderer,

vom Wind gepeitschten Fichten umschlungen,
sie würzen die glasklare Luft
mit [ ... ]

Liebeserklärung an die Natur (1)

John M.A.

Kategorie: Naturgedichte   Autor: John M.A.
20.08.2020    0    0    9

Heute habe ich wieder zum zweiten Frühstück reichlich Brombeeren gegessen
In der Mitte meiner Fahrradfahrt zur Arbeit. – Ich werde dies niemals vergessen.
Ein Geschenk von Mutter Erde oder Gott [ ... ]

SOMMERIMPRESSIONEN

Bluepen

Kategorie: Naturgedichte   Autor: Bluepen
19.08.2020    8    8    46

Goldenes Teichgras
spiegelt sich im grünen See –
Elster sucht Futter

*****

Strohballenpresse
hinterlässt jetzt Strohräder –
Himmel wolkenlos

*****

Blitz und Donner [ ... ]

Die Bohnenpredigt

Jürgen

Kategorie: Naturgedichte   Autor: Jürgen
16.08.2020    2    3    14

Die Bohnenpredigt…

Die Bohnenpredigt oder
aufmunternde Worte
für die Bohnen,

ich rede meinen Bohnen
immer„ gut zu,“ dann
wachsen sie im Nun,

sie sind dankbar für
jede [ ... ]


Landnacht

IchWillKeinenNamen

Kategorie: Naturgedichte   Autor: IchWillKeinenNamen
13.08.2020    3    4    69

Der heiße Tagesstern
die letzten Wellen wirft
aufs still geleg’ne Tal

Der Horizont in Schemen
kleidet Reh und Baum
Gesättigtes verwischt
in sanftes Grün und Braun

Samtig Schwarz sich [ ... ]

Der tintenblaue Käfer

Jürgen

Kategorie: Naturgedichte   Autor: Jürgen
12.08.2020    0    1    16

Der tintenblaue Käfer…


Ich fand im Wald
einen großen Birkenpilz,

der war so zäh
wie alter Filz,

einen tintenblauen Käfer
schien das nicht zu interessieren,

er begann an [ ... ]

GARTENROMANTIK

Bluepen

Kategorie: Naturgedichte   Autor: Bluepen
09.08.2020    5    7    60

Durch meinen Garten führt ein Weg,
schmal und sehr geheimnisvoll,
zum Teich mit dem bemoosten Steg,
wo verschwindet jeder Groll.

Zwischen Hibiskus und Jasmin,
wie auch Rosen am Spalier,
da [ ... ]