Naturgedichte sortieren nach:

Zeige Ergebnisse 211-220 von 1485.

In gedecktem Saal

Enrico Surreal

Kategorie: Naturgedichte   Autor: Enrico Surreal
23.03.2018    0    1    22

Süßer Duft von Kostbarkeiten
streifend wie ein Band daher
lässt die Fliege blind sich leiten
folgend zu des Blüten Meer.

Wie ein Löffel voll mit Honig
Milch und Trauben offeriert.
Gierig [ ... ]

Dachrinnensinfonie

Jürgen

Kategorie: Naturgedichte   Autor: Jürgen
23.03.2018    1    3    25

Dachrinnensinfonie


Es regnet, es regnet,
und der Regen tropft
von den kahlen Zweigen,
und niemand tanzt
einen fröhlichen Reigen.

Die frechen Spatzen
scheint der kalte Regen
nicht im [ ... ]

Der Ahornbaum

Varia Antares

Kategorie: Naturgedichte   Autor: Varia Antares
22.03.2018    0    5    45

Blätterkrone
Ahornförmig

Laubbaum
Pracht fällt

Ab auf Gras
Steht steter Stamm

Parkgereiht
Bei [ ... ]


Traumhaft

Karin Fluche

Kategorie: Naturgedichte   Autor: Karin Fluche
19.03.2018    2    5    57

Tulpen wie Federn im Seidenkleid,
träumen mich in die Pfingstrosenzeit.
Gefüllte Schönheit, ich muss Dich loben,
stehst in meiner Gunst ganz weit oben,

ich sehe noch Deine [ ... ]

Frühlingstraum

Karlo

Kategorie: Naturgedichte   Autor: Karlo
18.03.2018    2    6    59

Frühlingstraum

Über den Feldern
liegt ein Erwachen.
Die Luft steigt mild,
wie ein Versprechen,
aus ewigem Raum.
Sich malende Bilder
im Frühlingstraum.

© [ ... ]

Der Wald

Friedelchen

Kategorie: Naturgedichte   Autor: Friedelchen
17.03.2018    2    2    43

Der Wald

Hohe Bäume
Grüne Wiesen
Ort der Stille deiner Seel
So ruht still der Wald am Morgen
Vogel Zwitscher Wunderschön

Durch die Bäume Sonnenstrahlen
Wärmt dein Haupt wie Samt [ ... ]

Kalter Frühling

hartmut

Kategorie: Naturgedichte   Autor: hartmut
14.03.2018    0    4    40

Im steigenden Licht
wachsen Blumen,
Anemonen, Schneeglocken.
Der große Gasball wärmt
mich angenehm
durch ferne Kernschmelzen.

In einer englischen Stadt
stirbt vermutlich eine Familie
an [ ... ]


Der Wind

Karlo

Kategorie: Naturgedichte   Autor: Karlo
13.03.2018    0    6    58

Der Wind

Der Wind nahm sich Zeit
Spuren zu wehen.
Einst grüne Oase
blühendes Land,
in der Mitte ein Brunnen
ohne Wasser, voll Sand.
Hoch in den Dünen
der Wind singt ein trauriges [ ... ]

Weltformel

Piscium

Kategorie: Naturgedichte   Autor: Piscium
11.03.2018    4    3    62

Zur Weltformel oder "Theory of Everything"
dort will die Menschheit gerne hin

Doch ist es vielleicht doch vermessen
den Kosmos in unser Formelwerk pressen?

Nirgends gibt es Belege
dass die [ ... ]

Lebende Bäume

Eric Sodemann

Kategorie: Naturgedichte   Autor: Eric Sodemann
11.03.2018    0    3    40

Ich will Frieden,
Und höher zum Licht.
Ich will nicht liegen,
Sondern fliegen.

Ich will Äpfel tragen,
Und nicht klagen.
Ich will Behagen,
Und höher ragen.

Ich will Wasser trinken,
Und [ ... ]