Naturgedichte sortieren nach:

Zeige Ergebnisse 11-20 von 1549.

Sonnenkind

Tatsumi

Kategorie: Naturgedichte   Autor: Tatsumi
02.10.2019    3    7    52

Sonnenkind

Viel Zeit ist vergangen,
bis du entstanden bist.
In jeder freien Sekunde wuchst du ran,
beobachtet habe ich dich,
in meiner Freizeit dabei dann.
Du brauchtest eine Weile [ ... ]

Was ist Lust?

Alexej

Kategorie: Naturgedichte   Autor: Alexej
02.10.2019    0    5    35

Was ist Lust?

Das Drehen; das Sehen,
Das Nicht-nur-Stehen.
Das Verlangen
Und die Auflösung von Schmerzen.
Das Weitergehen.
Das Weiterspringen.
In die Gründe
Der Nacht [ ... ]

Wechselhafte Herbststimmung

Ikka

Kategorie: Naturgedichte   Autor: Ikka
02.10.2019    4    7    58

blätterteppiche
von goldener pracht
wenn sie von einem
sonnenstrahl entfacht

hin und her sich rüttelnde
und schüttelnde bäume
vom herbstwind stürmisch
in fahrt gebracht
toben sich [ ... ]


Baumgedanken

Erika Reinecke

Kategorie: Naturgedichte   Autor: Erika Reinecke
01.10.2019    3    4    46

In meinem nächsten Leben möchte ich ein Baum sein und meine Äste breiten über dich. Zwischen meinen Zweigen deiner Träume Sehnsucht weben und auf den Flügeln meiner Vogeläste dir Luft zum [ ... ]

An der Ostsee

Alexej

Kategorie: Naturgedichte   Autor: Alexej
01.10.2019    2    1    39

An der Ostsee.

Eine Sonnenempfindung tanzt durch den Tag,
welche Freiheit und sinnliche Güte verspricht.
In wärmenden Wirbeln durchstreift sie die Luft,
das chemisch-hybride Gemisch in realer [ ... ]

Die alte Bank hoch oben...

Jürgen

Kategorie: Naturgedichte   Autor: Jürgen
29.09.2019    2    6    58

Die alte Bank hoch oben…


Die alte Bank hoch oben,
am schönen, trauten Mühlental
verführt einen zum Verweilen,
erneut jedes Mal.

Auf dieser alten Bank kann man,
zu jeder beliebigen [ ... ]


Neumond

Scully van Funkel

Kategorie: Naturgedichte   Autor: Scully van Funkel
28.09.2019    1    6    50

Neumond


Zwischen Altlicht und Neulicht flüstert der Leermond dir zu:
"Finde deinen Stern und verschicke Wolkenbriefe:",

während die schillerndsten Blumen,
für ein oder zwei [ ... ]

Ungestüm

Scully van Funkel

Kategorie: Naturgedichte   Autor: Scully van Funkel
24.09.2019    2    3    48

Der Wind hat es heut sehr eilig

und die stimmlosen Krähen flüchten

vor den stürmischen Umarmungen aufbrausender Bäume,

deren betrunkene Kronen leidenschaftlich mit dem Regentropfen [ ... ]

Grau!

Bernd Tunn

Kategorie: Naturgedichte   Autor: Bernd Tunn
23.09.2019    3    5    50

Gefangene Bäume.
Klammerndes Grau.

Erdachte Figuren.
Gemüter sind [ ... ]