Naturgedichte sortieren nach:

Zeige Ergebnisse 141-150 von 1468.

Sommerferien

KerstinHebauf

Kategorie: Naturgedichte   Autor: KerstinHebauf
24.06.2018    0    0    19

Sommerferien


Poetry Slam - Gedichtform - Mix



Freitag mittag, es ist Zeit
'ne Frauengruppe macht sich bereit
ab Niederhöchstadt.... chartert 'nen Bus
Manch einer nimmt's Auto [ ... ]

Sag wer bin ich?

Jürgen

Kategorie: Naturgedichte   Autor: Jürgen
23.06.2018    0    2    39

Sag, wer ich bin?



Dein raten hat
einen berechtigten Sinn:
ich wohne nicht
im Wald und auf dem Feld
sondern in der weiten Flur,
ich bin ein seltenes Exemplar,
und liebe die freie [ ... ]

Sturm!

Bernd Tunn

Kategorie: Naturgedichte   Autor: Bernd Tunn
20.06.2018    0    1    25

Stille schwebt
über der See.
Keine Möwen
in Luv und Lee.

Sturm kommt auf.
Unruhiges Meer.
Menschen wachen
zur neuen Wehr.

Wachsende Wellen.
Fordernde Macht.
Wolken tanzen
vor der [ ... ]


Meer,Meer...

Jürgen

Kategorie: Naturgedichte   Autor: Jürgen
16.06.2018    0    2    28

Meer, Meer…


Meer, Meer, warum
gibst du uns
nichts mehr her?
Du verschlingst
Menschen und Schiffe,
und du hast viele,
tödliche Riffe!

Meer, Meer, trotz allem
liebe und verehre
ich [ ... ]

Tausend gelbe Sonnen

Jürgen

Kategorie: Naturgedichte   Autor: Jürgen
12.06.2018    0    4    48

Tausend gelbe Sonnen…


Tausend gelbe Sonnen
schauen freudig in die Welt,
wachsen und gedeihen
unterm weiten Himmelszelt.

Sie stehen alle geduldig
soweit das Auge reicht,
sie trotzen [ ... ]

Siebentischwald

Alf Glocker

Kategorie: Naturgedichte   Autor: Alf Glocker
12.06.2018    0    3    25

Im Wald der sieben Tische,
da herrscht die Sommerfrische,
da tummeln sich die Mädchen blank –
na, Gott sei Dank!

Es ist das Paradies!
Und manches gold’ne Vlies
wird sichtbar, wenn [ ... ]


An der preußischen Rivera

hartmut

Kategorie: Naturgedichte   Autor: hartmut
08.06.2018    0    1    26

Mein Rosenbusch ist schon halb verblüht,
im Schatten begleitet mich sein Duft,
braun und schwarz sind die Farben geführt.

Wärme und Regen wechseln sich ab,
dichtes Grün wächst hinter dem [ ... ]

Vogel müsste man sein

Lilly Maus

Kategorie: Naturgedichte   Autor: Lilly Maus
04.06.2018    1    1    79

Vogel müsste man sein, hoch über den Wolken ist die Luft so rein.
Vogel müsste man sein, an andere Orte fliegen ob groß ob klein.
Vogel müsste man sein, ohne Sorgen, ohne Ängste, das wäre [ ... ]