Naturgedichte sortieren nach:

Zeige Ergebnisse 1441-1450 von 1546.

Seeadler unser Wappentier

Anita Heiden

Kategorie: Naturgedichte   Autor: Anita Heiden
06.07.2012    0    0    731

Seeadler unser Wappentier
© Anita Heiden

So ehrwürdig und stolz
er hoch oben auf der Anhöhe steht.
Wachsam schweift sein Blick hinab.
Der Wind wie ein Hauch durch sein Gefieder weht.

So [ ... ]

Kleines Bienenvolk

Anita Heiden

Kategorie: Naturgedichte   Autor: Anita Heiden
05.07.2012    0    0    270

Kleines Bienenvolk
© Anita Heiden

Die Bäume stehen in reih und Glied,
was jeder Gärtner gern sieht.
Wenn der Lenz im Garten drin,
fliegt jedes Bienchen auch dahin.

Im Frühjahr, wenn die [ ... ]

Meine Heimat

Anita Heiden

Kategorie: Naturgedichte   Autor: Anita Heiden
05.07.2012    0    0    216

Meine Heimat
© von Anita Heiden

Hier, wo die Heide noch üppig blüht.
Hier, wo das Wild frei über Wiesen und Felder zieht.
Hier, wo Vögel laut aus dem Haine singen
und Quellen zu kleinen [ ... ]


Sonne

Beauforth

Kategorie: Naturgedichte   Autor: Beauforth
03.07.2012    0    1    296

Für Nachtschwärmer der Spielverderber.
Für die Seele ein Jungbrunnen.
Für die Haut ein Risiko.
Für den Menschen Kraft und Licht.

Ein flammendes Inferno,
ohne das wir nicht [ ... ]

Dänemarkwetter

Beauforth

Kategorie: Naturgedichte   Autor: Beauforth
02.07.2012    0    2    243

Früher Morgen vor dem Haus,
Kaffee auf der Veranda schlürfen,
Grauer Himmel, rauer Wind,
salzig schmeckt die Luft.

Und doch, die Stimmung wunderbar,
Über der grauen Decke bereitet sich die [ ... ]

Der Baum

Melone

Kategorie: Naturgedichte   Autor: Melone
29.06.2012    1    3    268

Von einem Sprössling wuchs
Zu einem stattlichen Baum
So wunderschön man merkt es kaum
Mal ganz nackt mal bedeckt
Und kaum einer hat es entdeckt
Mal gelb mal rot mal grün
Die schönen [ ... ]

Regen

Beauforth

Kategorie: Naturgedichte   Autor: Beauforth
29.06.2012    1    4    314

Wolken schieben vor die Sonne,
Schatten hüllt die Landschaft ein,
Eben noch die die warme Wonne,
Wird es jetzt plötzlich kälter sein.

Dunkel wird es mehr und mehr,
Helles Kurzlicht zuckt am [ ... ]


De Ig´n

Beauforth

Kategorie: Naturgedichte   Autor: Beauforth
28.06.2012    0    0    430

Jeden Abend Halligalli
Selbst schon vorm Sonnenuntergang
Eins-zwei-drei stachlige Wesen
Krabbeln im Garten schnell entlang.

Sie treffen schnaufend aufeinander
Zuerst mitten auf der [ ... ]

Der Wind

sissy

Kategorie: Naturgedichte   Autor: sissy
26.06.2012    3    5    384

Wind, Wind
spielt wie ein Kind
mit allem was er
auf den Straßen so find

Wind, Wind
tanzt wie ein Kind
mit Bäumen und Sträuchern
ganz sanft er beginnt

am Anfang ganz zärtlich
fährt [ ... ]

Freundliche Enten

Beauforth

Kategorie: Naturgedichte   Autor: Beauforth
24.06.2012    2    3    831

Wir treffen Euch, wenn wir hier gehen,
Ihr lebt ganz nah auf einem Teich.
Sehr gerne bleiben wir mal stehen,
und füttern dann (ganz heimlich) Euch.

Das erste Mal, das wir Euch sahen,
wart Ihr [ ... ]