Naturgedichte sortieren nach:

Zeige Ergebnisse 1351-1360 von 1475.

Sonnenuntergang

Anita Heiden

Kategorie: Naturgedichte   Autor: Anita Heiden
28.08.2012    2    3    438

Sonnenuntergang
© Anita Heiden

So wunderbar, der Sonne letzter warmer Gruß,
man glückerfüllt ihn so zu sehen,
der Anblick fürwahr ein Hochgenuss,
wie ist doch unsere Heimat schön. [ ... ]

Lausche hinein..

romano.s67

Kategorie: Naturgedichte   Autor: romano.s67
23.08.2012    4    4    354

Die Sonne geht unter,
der Mond schiebt sich vor.
Die Tiere werden munter,
man hört das glucksen aus dem nahem Moor...

Der Wind weht leise,
die Bäume sie rauschen.
Es erwacht die Eule die so [ ... ]

Gleichheit aller Wesen

romano.s67

Kategorie: Naturgedichte   Autor: romano.s67
21.08.2012    0    1    239

Tiere werden geboren und wachsen heran,
genauso wie wir!
Sie essen und trinken, schlafen und wachen,
genauso wie wir!
Sie fühlen Schmerzen, Ängste und Freuden,
genauso wie wir!
Sie leben, [ ... ]


Der Tausch

René Oberholzer

Kategorie: Naturgedichte   Autor: René Oberholzer
21.08.2012    0    1    210

Die Hügel
Gegen das Meer getauscht
Und die Berge darauf gelegt
Für den Wind in meinem Haar


© René [ ... ]

Mutter Natur

TanjaChristina

Kategorie: Naturgedichte   Autor: TanjaChristina
11.08.2012    0    0    728

Sie passt auf unsere Tiere auf,
nimmt auch schlimme Sachen in Kauf.
Mutter Natur schützt die Pflanzen,
die gerne in der Wiese tanzen.

Unsere Klima ist im Wandel,
man liest es sogar im [ ... ]

Meeresrauschen

wüstenvogel

Kategorie: Naturgedichte   Autor: wüstenvogel
10.08.2012    0    2    458

Unaufhörlich
treffen Wellen an Land
brechen laut
plätschern leise
immer wieder
küsst das Wasser den Strand
erklingt des Meeres wunderbare Weise.

Meine Gedanken entfliehen
mit dem [ ... ]

Zerstörer Mensch

BlackAngel666

Kategorie: Naturgedichte   Autor: BlackAngel666
10.08.2012    0    0    532

Der größte Fehler des Urknalls Evolution,
War zu bilden des Menschen Revolution,
Der nun herrscht mit purer Aggression,
Treibt seine Umwelt in tiefster Depression!

Setzt Wälder in [ ... ]


zwei haikus

WernerKrotz

Kategorie: Naturgedichte   Autor: WernerKrotz
08.08.2012    1    1    250

in der heide sind
ineinandergeronnen
himmel und erde

bach in der heide
der himmel taucht ins wasser
ein gewitter [ ... ]

Manchmal

René Oberholzer

Kategorie: Naturgedichte   Autor: René Oberholzer
29.07.2012    0    3    310

Es gibt so Sonntage

Da ist der Himmel so unbedeutend
Wie ein Schluck Wasser

Würde man ihn trinken wollen
Würde man durstig bleiben

Würde man ihn anschreien
Würde er nur die Schultern [ ... ]

Lauschen

acromania.intoleranz

Kategorie: Naturgedichte   Autor: acromania.intoleranz
28.07.2012    0    0    245

Im eisig Winde wogen sanft und zart
In der Stille des Herbstes stets verharrt
Das Schilf im Wasser der Gezeiten
Lassen sich in milden Schwingungen gleiten

Tausend Spuren bis zum [ ... ]