Naturgedichte sortieren nach:

Zeige Ergebnisse 1351-1360 von 1551.

Die Eibe

Juergen Wagner

Kategorie: Naturgedichte   Autor: Juergen Wagner
28.05.2013    2    3    331

Rot getupft steht sie im Garten
Immergrün schmückt sie mein Haus
Zur Freude vieler Vogelarten
Ein Gift für uns – das überaus!

Im Überleben wahrer Meister
Mit wenig kommt sie gut [ ... ]

Innige Stille

KerstinHebauf

Kategorie: Naturgedichte   Autor: KerstinHebauf
24.05.2013    0    2    208

I N N I G E S T I L L E


I n der Erde diese Rose

N ur ein Blatt schwebt vor mir lose

N eben anderen zarten Pflanzen

I n Gedanken leise tanzen

G räser im lauen Morgenwind

E [ ... ]

Nacht im Wald

kis csinos làny

Kategorie: Naturgedichte   Autor: kis csinos làny
23.05.2013    2    4    206

Still und dunkel war sie, die nacht, als ich mitten in ihrer schönheit erwacht.

Ich fand mich wieder in einem Hain, nie mehr wollt ich wo anders sein

Hier und da sah ich ein glühwürmchen [ ... ]


Die Tanne

Juergen Wagner

Kategorie: Naturgedichte   Autor: Juergen Wagner
23.05.2013    2    3    306

So gerade wächst nicht viel
So unbeirrbar klar nach oben
Und sie geht recht schnell ans Ziel
Ein Musterbeispiel - ungelogen
Majestätisch und harmonisch
Steht sie da in uns’rem ‚Tann’
So [ ... ]

Die Eiche

Juergen Wagner

Kategorie: Naturgedichte   Autor: Juergen Wagner
22.05.2013    2    1    246

Ehrwürdig, eigen, mächtig, stark
Ein Riese, unbeugsam, autark
Vor- und Sinnbild für uns Menschen
Was wir uns so innig wünschten
Jedoch nie realisier’n
Nurmehr symbolisch [ ... ]

Die Weide

Juergen Wagner

Kategorie: Naturgedichte   Autor: Juergen Wagner
21.05.2013    0    1    223

Sie ist reich, dabei empfänglich
Die Biegsamkeit nicht grade männlich
Wiegt sich im Winde hin und her
Als wär’ das Leben gar nicht schwer
Am Bach, am Fluss ist sie gebaut
Und so mit einem [ ... ]

Die Linde

Juergen Wagner

Kategorie: Naturgedichte   Autor: Juergen Wagner
21.05.2013    2    2    329

Bei der Linde kannst Du sein
Kannst ruhen, träumen, tanzen, frei'n
Im Dorfe stand sie in der Mitte
Selbst wenn einer sehr viel litte
L i n d e r t sie doch seinen Schmerz
Nicht nur die [ ... ]


Die Espe (Zitterpappel)

Juergen Wagner

Kategorie: Naturgedichte   Autor: Juergen Wagner
21.05.2013    0    3    593

Jeden Windhauch nimmt sie auf
Zittert leise, wispert laut
Ist leicht bewegt, leicht enerviert
Die Pappel manchen fasziniert
Lichthungrig steht sie gerne frei
Und erzählt so allerlei
So [ ... ]

Die Buche

Juergen Wagner

Kategorie: Naturgedichte   Autor: Juergen Wagner
20.05.2013    0    1    167

Sie scheint etwas kühl
Doch verdanken wir viel
Dieser hohen Gestalt
Die bevölkert den Wald
Erneuert den Boden
Beschattet von oben
Sie sättigt die Tiere
Und - ich spekuliere:
Das [ ... ]

Der Ahorn

Juergen Wagner

Kategorie: Naturgedichte   Autor: Juergen Wagner
20.05.2013    0    3    734

Seine Blätter zeigen Dir
Hier endet alle uns're Gier
Schönheit und Mass und Symmetrie
Die Kraft der Mitte, Harmonie
‚Maßholder’ wurde er genannt
So sagte man in uns’rem Land
Es ist d [ ... ]