Naturgedichte sortieren nach:

Zeige Ergebnisse 111-120 von 1660.

Die blaue Stunde

Verdichter

Kategorie: Naturgedichte   Autor: Verdichter
19.01.2020    5    22    241

Die Tiefenschwärze einer Nacht
beginnt ganz zaghaft sich zu färben.
Die Stunde, in der niemand wacht
und in der alle Laute sterben

wandelt hin zu ihrem Ende
die Dunkelheit in fahles [ ... ]

Ein Sonnentag im Winter

AufderSuche1993

Kategorie: Naturgedichte   Autor: AufderSuche1993
16.01.2020    3    7    110

Was steckt am Wetter heut' dahinter,
An diesem Sonnentag im Winter?
„Ist nun der Klimawandel schuld?“
Fragt mancher sich voll ungeduld.

„Wird's ne Mückenplage geben?
Werden wir sie [ ... ]

Wetterlage im Januar…

Vergissmeinnicht

Kategorie: Naturgedichte   Autor: Vergissmeinnicht
15.01.2020    4    9    124

Wetterlage im Januar…

Sturm weht ums Haus, und es sieht nach Regen aus,
dazu Temperaturen wie im März, das ist kein Scherz.
Man braucht weder Kuschel Schal noch dicke Mütze,
kein Wunder bei [ ... ]


Abenddämmerung

agnes29

Kategorie: Naturgedichte   Autor: agnes29
12.01.2020    4    7    116

Ich öffnete mein Fenster es dämmerte schon
Ein seltsamer Abend machte sich breit
Es war die Sonne die langsam unter ging
Eine Filmkulisse könnte nicht schöner sein.

Spürte Frieden in [ ... ]

Freunde sind ein Feuer

Philip Hans

Kategorie: Naturgedichte   Autor: Philip Hans
10.01.2020    0    2    75

Freunde sind ein Feuer,
dass niemals erlischt
Freunde sind das Leben,
niemand kann dir das geben
Freunde sind Flammen lichterloh,
Ich bin mit euch so froh

Wir sitzen hier am Feuer,
reden [ ... ]

Evergreen

Ralf Risse

Kategorie: Naturgedichte   Autor: Ralf Risse
28.12.2019    1    6    99

Dich gibt es nur unverdünnt.
Alles endet und beginnt...
Du hast immer Weg und Ziel,
mal zu wenig, mal zu viel...
Aber niemals geht verloren
woraus jedes Sein geboren.
Kannst verdunsten und [ ... ]

Verstecktes Licht

Alf Glocker

Kategorie: Naturgedichte   Autor: Alf Glocker
12.12.2019    0    4    103

Der Mond versinkt im Wolkenbett!
Das Licht von ihm versiegt komplett
und übrig bleibt die stumpfe Nacht –
du wendest dich an ihre Macht…

Die Schatten der Vergangenheit
und der [ ... ]


Winterherz

Dieter Geißler

Kategorie: Naturgedichte   Autor: Dieter Geißler
08.12.2019    1    6    104

Winterherz

Der Winter wandert übers Land,
gnadenlos und klirrend kalt,
geht vorwärts, ohne Halt.
In der Brust ein Herz aus Eis,
sein Gewand gewebter Frost.
Raue Winde sind seine [ ... ]

Novemberwind

Dieter Geißler

Kategorie: Naturgedichte   Autor: Dieter Geißler
08.12.2019    1    9    136

Novemberwind

Am Firmament ziehen dunkle Wolken,
Herbststürme wirbeln durch das Land.
Verschwunden sind schon viele Farben,
feucht das Laub am Wegesrand.

Entlaubt sind der Bäume [ ... ]

Winterdämmerung

Nea

Kategorie: Naturgedichte   Autor: Nea
08.12.2019    0    2    77

Wenn Nebelschwaden den Tag ankündigen
und die Kälte sie zum Bleiben überredet
Bäume in der Ferne zu schwarzen Silhouetten werden
und es aussehen lassen, als sei der Himmel [ ... ]