Naturgedichte sortieren nach:

Zeige Ergebnisse 1-10 von 1825.

Herbstlied...

Jürgen

Kategorie: Naturgedichte   Autor: Jürgen
27.10.2021    1    1    23

Herbstlied…


Der Nebel steigt, das Laub das fällt,
grau in grau liegt jetzt die Welt,
es regnet an vielen Herbsttagen,
es schwindet fast dein Wohnbehagen.

Wenn der Frost sich mit dem [ ... ]

Hünengräber

elvira_gedichte

Kategorie: Naturgedichte   Autor: elvira_gedichte
26.10.2021    0    1    21

ach Kornähren so schwer von Sonne gereift
und tief verneigt zu ihren Wurzelquellen
oh seidener Glockenton hindurch streift
und im Grillen zirpen ein hohes schellen

in Wäldern Steine magisch [ ... ]

Vereint....

Sonja Soller

Kategorie: Naturgedichte   Autor: Sonja Soller
25.10.2021    9    8    101

Vereint....

Perlentau auf frühen Wiesen liegt,
Vogelscharen singen ihr Morgenlied.
Nebelschleier sich langsam senkt,
Sonnenstrahl durch die Wipfel winkt.

Ein Förster durch die Wälder [ ... ]


Fossil

elvira_gedichte

Kategorie: Naturgedichte   Autor: elvira_gedichte
25.10.2021    2    1    36

der Tag reist auf den Wogen vom Geschehen
Himmel reist auf aus tief hängenden Wolken
und im Hauch Wind berührtes sanftes wehen
Augen versinken in ruhender Tiefe so vollen

ach in Stein [ ... ]

Rosenhimmel

elvira_gedichte

Kategorie: Naturgedichte   Autor: elvira_gedichte
24.10.2021    0    1    12

ach wie doch glühend Rosenhimmel erwacht
blüht Wandelrose als Wolkenblume im Ton
verströmt Duft aus malenden Farben sacht
und mein Herz riecht oh Weltenklang schon

in zarten Nuancen sich die [ ... ]

Sturmtage

John M.A.

Kategorie: Naturgedichte   Autor: John M.A.
22.10.2021    0    1    15

Das Sturmtief "Ignatz" beschäftigt auch heute noch den Norden unserer lebenswerten Nation.
Werden die meisten Menschen gelassen bleiben und den Alltag meistern? – Ich glaube schon.
Als [ ... ]

Der alte Baum

Herbert Kaiser

Kategorie: Naturgedichte   Autor: Herbert Kaiser
21.10.2021    6    7    68

Der alte Baum

Der alte Baum knarrt schon arg im Geäst
Die Vögel feiern dort ein Fest
Stoisch steht er auf der Wiese und schaut
Wie täglich ihm der Himmel blaut.

Jahrhunderte sah er [ ... ]


verwebter Geist

elvira_gedichte

Kategorie: Naturgedichte   Autor: elvira_gedichte
21.10.2021    2    2    24

oh im feuerglühenden Schatten Sonne verneigt
Pusteblume ist erdiger Sonnenball hauchlang
eine Nebelblume so durchsichtig verschleiert
und Nebelsamen bereit in Wind zu fallen dann

auf [ ... ]

Die Mooreiche

Sabine

Kategorie: Naturgedichte   Autor: Sabine
18.10.2021    0    0    6

Mooreichenleiche
Moorleicheneiche.
Eichenleiche aus dem Moor.
Wasser spritzte hoch empor,
als die Eiche fiel hinein,
die Mümling weiter strebt zum Main.
Eiche
wird Leiche,
treibt im [ ... ]

Macht eines Vulkans

Dieter Geißler

Kategorie: Naturgedichte   Autor: Dieter Geißler
18.10.2021    2    8    61

Macht eines Vulkans

Stolz und mächtig,
weithin sichtbar ist das Bergmassiv.
Seine Hänge im satten Grün,
Grau des Felses Spitze.
Friedlich steht er im Sonnenschein,
die Welt scheint [ ... ]