Im Wald

© Herbert Kaiser

Im Wald

Die Ruhe des Waldes hinterlässt ihre Spur
Gefühle wechseln von Moll zu Dur
Mein Haupt gebettet auf moosigen Boden
Die Bäume beäugen mich listig von oben.

Ich schwelge im Sinnen, gleite ins Träumen
Ein wohliger Traum unter riesigen Bäumen
Da tanzen Elfen anmutig den Reigen
Wollen vergnügt ihre Tanzkünste zeigen.

Ich lächle und staune, die Waldgeister rufen
Seh Kobolde etwas im Unterholz suchen
Da kommen noch Zwerge mit ihren Laternen
Und Riesenlibellen, die sie umschwärmen.

Der Wald ist lebendig, es glitzert und funkelt
Die Wolken haben die Sonne verdunkelt
Als dann der Sturmwind die Bäume schüttelt
Werde auch ich aus dem Traume gerüttelt.

Ein Gewitter zieht auf mit Donnergrollen
Und Blitze, die sich entladen wollen
Nun aber raus aus dem grünen Tann
Inzwischen es auch noch zu schütten begann.

Ich schwing mich aufs Rad und strample geschwind
Die Angst treibt mich an und der Rückenwind
Völlig durchnässt bin ich angekommen
Hab sogleich eine heiße Dusche genommen.


© Herbert Kaiser


8 Lesern gefällt dieser Text.



Unregistrierter Besucher




Unregistrierter Besucher

Diesen Text als PDF downloaden




Kommentare zu "Im Wald"

Re: Im Wald

Autor: Wolfgang Sonntag   Datum: 02.10.2021 22:27 Uhr

Kommentar: Lieber Herbert,
mir gefällt dein Naturgedicht, hat etwas märchenhaftes. Den Brüdern Grimm hätte es bestimmt auch gefallen.
Liebe Grüße Wolfgang

Re: Im Wald

Autor: Michael Dierl   Datum: 02.10.2021 22:37 Uhr

Kommentar: Lieber Herbert. Schön gedichtet. Das hat der Wald voll verdient auch wenn man meint es spukt hin und wieder mal dort.

lg Michael

Re: Im Wald

Autor: Herbert Kaiser   Datum: 03.10.2021 0:16 Uhr

Kommentar: Ich bedanke mich bei euch, lieber Wolfgang und lieber Michael. Mir ist der Wald seit der Kindheit eine Herzensangelegenheit - Spielplatz, Ruheplatz, Schwammerlplatz …

Lg Herbert

Re: Im Wald

Autor: Sonja Soller   Datum: 03.10.2021 9:17 Uhr

Kommentar: Tja, was soll ich sagen, lieber Herbert,
wieder wunderbar beschrieben.

Herzliche Morgengrüße aus dem naturliebenden Norden, Sonja

Re: Im Wald

Autor: Karlo   Datum: 03.10.2021 10:18 Uhr

Kommentar: Guten Tag, Herbert,
dein Werk ist sehr gut geraten, bin ganz darin aufgegangen!
Lieben Gruß Karlo

Re: Im Wald

Autor: Herbert Kaiser   Datum: 03.10.2021 11:32 Uhr

Kommentar: Mein Dankeschön an Sonja und Karlo . Mich freut eure Zustimmung. In der Steiermark haben wir besonders viel Wald, dort ist auch die Waldheimat von Peter Rosegger.

Liebe Grüße zu euch
Herbert

Re: Im Wald

Autor: Jens Lucka   Datum: 03.10.2021 19:59 Uhr

Kommentar: Wunderschön lieber Herbert . Heute waren wir auch im Wald, Pilze sammeln, die wir gerade verdauen. Wir sind auch Fans des Waldes.

Liebe Grüße, Jens

Re: Im Wald

Autor: Herbert Kaiser   Datum: 03.10.2021 20:35 Uhr

Kommentar: Schön das zu hören, lieber Jens.

Danke und liebe Grüße
Herbert

Kommentar schreiben zu "Im Wald"

Möchten Sie dem Autor einen Kommentar hinterlassen? Dann Loggen Sie sich ein oder Registrieren Sie sich in unserem Netzwerk.