An die liebe Sonne

© Pixabay

An die liebe Sonne

Ja, du bist unser liebster Stern,
Ohne dich gäbs ja kein Leben,
Du schenkst uns Wärme und helles Licht,
Oh ja, du kannst sehr viel geben...

Wir Menschen lieben dich gar sehr,
Und deinen Freund, den blauen Himmel,
Dein Licht lässt alles freundlich erstrahlen...
Und in meinem Herzen gibst ein fröhlich Gebimmel...

Klar, jedes Wetter hat seinen Nutzen,
Aber du tust auch der Seele gut,
Drum freue ich mich Sommer wie Winter,
Wenn's mir zuviel wird, nehm ich meinen Hut...;-)


© Julia Häge


7 Lesern gefällt dieser Text.



Unregistrierter Besucher




Diesen Text als PDF downloaden




Kommentare zu "An die liebe Sonne"

Re: An die liebe Sonne

Autor: Jens Lucka   Datum: 13.01.2021 16:26 Uhr

Kommentar: Oh ja, liebe Julia. Das klingt nach Sehnsucht auf Sonne. Bei uns ist das Wetter derzeit sehr trist. Ich sehe mich auch in der Sonne sitzen.
Ein schönes Gedicht !

Gruß, Jens

Re: An die liebe Sonne

Autor: Julia Häge   Datum: 13.01.2021 17:05 Uhr

Kommentar: Danke lieber Jens...ja, das stimmt...hier ist es auch eher grau, genau, deswegen hab ich Sehnsucht nach Sonne ...
Liebe Grüße von Julia

Re: An die liebe Sonne

Autor: Wolfgang Sonntag   Datum: 13.01.2021 18:05 Uhr

Kommentar: Liebe Julia,
ich würde dein Gedicht -Lebensfreude Teil 1- nennen.
-Lebensfreude Teil 2- wäre: Ende von Corona.
... und dann freuen wir uns alle gemeinsam auf die liebe Sonne.
Einladend schön geschrieben.
Liebe Grüße Wolfgang

Re: An die liebe Sonne

Autor: Julia Häge   Datum: 13.01.2021 20:06 Uhr

Kommentar: Vielen lieben Dank, lieber Wolfgang...ja, das Ende von c. Plus Sonne an einem schönen Ort...hoffentlich bald!
Liebe Grüße Julia

Re: An die liebe Sonne

Autor: Michael Dierl   Datum: 14.01.2021 0:21 Uhr

Kommentar: Hi Julia, schön geschrieben Dein Gedicht über die Sonne!

Ich vertrage die Sonne nicht so gut. Bekomme meist eine Allergie, also Pusteln auf der Haut. Ich hatte es mal, damals noch in Jugoslawien übertrieben, dass hat mich dazu gebracht, dass ich über eine Woche mit Quark am Rücken eingecremt im Zelt verbringen mußte :-(. Meine damalige Freundin hatte mich jeden Tag mehrmals mit eingecremt, weil ich mal gehört habe, dass es den Sonnenbrand mildert. Stimmt auch aber das Innere des Zeltes hat irgendwann wie nach Käse gerochen - ganz toll :-/. Es war nicht mehr zum Aushalten! Nach 2 Wochen war sowieso der Urlaub rum und ich bin dann nie wieder so weit im Süden gefahren. Muss aufpassen auch beim Schwimmen im Bad ist es für mich nicht angenehm wenn die Sonne scheint. Deswegen meist im Hallenbad oder eben recht spät abends oder morgens sehr früh und am besten wenn's regnet hahahahhaaaaaa........ Da kann ich sowas noch genießen! Die Sonne ist nicht gerade meine "Freundin"!

LG Michael

Re: An die liebe Sonne

Autor: Julia Häge   Datum: 14.01.2021 0:58 Uhr

Kommentar: Hallo Michael, ja, das kann ich auch gut verstehen...jetzt, wo ich etwas älter bin, kann ich die Sommerhitze auch nicht mehr so gut vertragen...;-) aber ich liebe es, wenn sie an den anderen Jahreszeiten rausschaut...dieses Grau in Grau über längere Zeit schlägt mir dann doch aufs Gemüt...
Oder im Sommer morgens und abends, da geht es mir wie dir...;-)

Re: An die liebe Sonne

Autor: Bluepen   Datum: 14.01.2021 8:56 Uhr

Kommentar: Liebe Julia,

schöne Beschreibung über die Sonne, aber auch hier gibt es Grenzen, sowohl für Fauna und Flora und sogar Menschen.

LG - Bluepen

Re: An die liebe Sonne

Autor: Julia Häge   Datum: 14.01.2021 9:15 Uhr

Kommentar: Liebe Bluepen,
Dankeschön...ja, das stimmt natürlich...
Lieben Gruß von Julia

Re: An die liebe Sonne

Autor: Vergissmeinnicht   Datum: 14.01.2021 20:34 Uhr

Kommentar: Ja liebe Julia...auch das Vergissmeinnicht freut sich über die Sonne,
und wünscht dir noch einen schönen Abend...

Re: An die liebe Sonne

Autor: Julia Häge   Datum: 14.01.2021 20:56 Uhr

Kommentar: Danke dir, liebes Vergissmeinnicht...das wünsche ich dir auch...

Kommentar schreiben zu "An die liebe Sonne"

Möchten Sie dem Autor einen Kommentar hinterlassen? Dann Loggen Sie sich ein oder Registrieren Sie sich in unserem Netzwerk.