Der Seerosenteich

© (c) pixabay

Der Seerosenteich

Seerosen sich im See
dichtgedrängt einst im Wasser wiegten.
Die Rosen in voller Blüte erstrahlt,
sie haben mit ihrem Leben bezahlt.

Im See sind keine Rosen mehr,
Bierdosen und Flaschen
sich wiegen nun am Ufer.
Plastikbecher, Teile von Puppen,
Dosen von Fertigsuppen,
Gartenabfälle, Oel-, und andere Kanister,
lang, lang ist des Abfalls Register.

Blumenkästen, Säcke mit Kleidung, einfach abgestellt,
obwohl von niemandem hier gewollt.
Ein Frosch auf einem Holzfass klagt,
das zur Hälfte aus dem Wasser ragt,
er seinen Unmut in die Welt hinaus quakt.

Der See, er atmet nun nicht mehr.
Der Sauerstoff wurde ihm genommen,
dafür ist der Müll gekommen.
Zerbrochene Wäscheständer, ohne Räder ein altes Rad,
Schuhe, Monitore, Spielzeug, Unrat aller Art,
Abfallblüten sprießen in diesem See,
sie wurden von überall angekarrt.

Nur Seerosen, Seerosen blühen hier nicht mehr.


© Soso


13 Lesern gefällt dieser Text.

Unregistrierter Besucher




Unregistrierter Besucher
Unregistrierter Besucher

Unregistrierter Besucher
Unregistrierter Besucher
Unregistrierter Besucher
Unregistrierter Besucher
Unregistrierter Besucher

Diesen Text als PDF downloaden




Kommentare zu "Der Seerosenteich"

Re: Der Seerosenteich

Autor: Bluepen   Datum: 29.03.2020 10:52 Uhr

Kommentar: Liebe Sonja

wie wahr dein Gedicht und doch so gedankenlos der Mensch.

LG - Bluepen

Re: Der Seerosenteich

Autor: Sonja Soller   Datum: 29.03.2020 11:47 Uhr

Kommentar: Hallo liebe Bluepen,
ich muss sagen, leider ist es wahr. Menschen, die die Natur nicht achten, achten auch nicht das Leben.

liebe Grüße aus dem Norden

Re: Der Seerosenteich

Autor: Teddybär   Datum: 29.03.2020 13:23 Uhr

Kommentar: Liebe Sonja,
dein Gedicht stimmt nachdenklich und traurig. Die Menschen haben manchmal weder Hirn noch Verstand und keine Achtung vor Mutter Natur.
Lg Teddybär

Re: Der Seerosenteich

Autor: Sonja Soller   Datum: 29.03.2020 17:39 Uhr

Kommentar: Hallo Teddybär,
ja, diese traurige Wahrheit ist leider Realität.
Vielen Dank für deinen Kommentar.

Liebe Grüße aus dem sonnigen Norden, sonja

Kommentar schreiben zu "Der Seerosenteich"

Möchten Sie dem Autor einen Kommentar hinterlassen? Dann Loggen Sie sich ein oder Registrieren Sie sich in unserem Netzwerk.