Spinnweben


Silberfädchen ...

fein verwebt
blitzen kunstvoll
tau benässt ...
und schwingen
federzart im wind

der sie behutsam trocknen lässt ...



.possum.

Spinnweben

© .possum.


© possum


12 Lesern gefällt dieser Text.


Unregistrierter Besucher
Unregistrierter Besucher







Unregistrierter Besucher

Diesen Text als PDF downloaden




Kommentare zu "Spinnweben"

Re: Spinnweben

Autor: possum   Datum: 10.02.2020 3:09 Uhr

Kommentar: Hallo ihr Lieben,
ich hörte von den argen Stürmen in Germany und wünsche euch aus Herzen ein beschützendes Dach in der Hoffnung, dass dies Unwetter nicht zuviel an Schaden zurück lässt,

seid lieb gegrüßt und Alles Gute!

Re: Spinnweben

Autor: Ikka   Datum: 10.02.2020 15:38 Uhr

Kommentar: Danke, liebe possum, ich wohne in Rheinland-Pfalz und wir sind gut durch die Nacht und den heutigen Vormittag gekommen; der Sturm ist bei uns zum Glück nicht so schlimm ausgefallen wie angekündigt.
Fein verwebt hast du auch deine lyrischen Zeilen, und das Foto ist wieder herrlich!
Lieben Gruß,
Ikka

Re: Spinnweben

Autor: Wolfgang Sonntag   Datum: 10.02.2020 18:19 Uhr

Kommentar: Liebe possum,
Text und Bild sind mal wieder ein Kunstwerk. Bei unserem Sturm würde das feine Netz nicht lange halten.
Liebe Grüße Wolfgang

Re: Spinnweben

Autor: possum   Datum: 11.02.2020 0:41 Uhr

Kommentar: Hallo,

liebe Ikka ... da bin ich etwas beruhigt, auch bei meinen Freunden in Bayern wurde es nicht so schlimm. Schön, dass ihr Alle heil geblieben seid ...

lieber Wolfgang ... dies glaube ich, aber dann wundere mich zugleich oftmals wie stabil die zarten Dinger gewebt sind ...

freut mich wenns euch gefällt und ganz herzliche Grüße ...Danke für euere Zeit, auch das Gleiche an die lieben Knöpfer!

Re: Spinnweben

Autor: Bluepen   Datum: 11.02.2020 9:17 Uhr

Kommentar: Liebe possum,

wieder ein sehr reales und doch feines Gedicht von dir!

LG aus dem windigen Wien - Bluepen

Re: Spinnweben

Autor: possum   Datum: 12.02.2020 3:39 Uhr

Kommentar: Danke dir herzlich liebe Bluepen,

viele liebe Grüße an dich nach Wien ... eine wundervolle Stadt!

Re: Spinnweben

Autor: Eleonore Görges   Datum: 21.02.2020 19:17 Uhr

Kommentar: Oh wie schön hast du diese Zeile verwoben, diese kleinen, wunderschönen Kunstwerke beschrieben.
Mir gefallen deine Worte und auch das Foto...

LG, Eleonore

Re: Spinnweben

Autor: Max Anders   Datum: 23.02.2020 0:23 Uhr

Kommentar: schöne heile welt , leider geht sie den ruin entgegen , du solltest die leuet zum Aufweckenmit Argumentation dazu animierenwenn du die zukunft unsrer kimder nicht aufgeben magst und Mut dauzu hast. schweigen ist wie verrat aber ich bin von niemand der advokat. ich bin nicht glücklich mit diesenzerstörerisvhen Geldgierigen Staat den der westen leider noch hat, er sit sehr stark duch uns. mach mit oder sein mal Tapfer , paradoxe Politik und ihre medienzensur der Freriheit bringt Leid , 1% wird reich ist s dir echt so gleich dann tuts mir leid , so ist das Ende schmerzvoll , verdient hasben wirs dann wohl dann , Egal ist es den normalen , sie töten alles mit . Da binb ich kieber Karnk so nennen sie mich, lachen und sind Bemitleidenbswert , manipuliert damit die Herrn Steuern kassieren , niemaand hinterfragt und glaubt was media so sagt ...schade aber ich bin nicht leise und enk mir scheiße.
DR. Max Anders

Re: Spinnweben

Autor: Max Anders   Datum: 23.02.2020 0:39 Uhr

Kommentar: bitte Argumentiert mich etwas beruhigt, Vorschläge was notwendig ist zu tun!
LASST UNS THEMEN VORSCHLAGEN U: UNTERSCHRIFTEN ; VOLKSABSTIMMUNG ; ANSTREBEN:

[email protected] Stichwort :Volksstimmen
kopiert den aufruf und sendet ihn weiter denn zeit haben wir vielleicht nicht mehr genug aber aufgeben ist mir zu normal.
so erkenne ich den staat ab, habe ihn noch nie gewählt , werde schikaniert von Polizei , die ihre Waffen als mittel hernehmen , ohne Waffen hättenn sie Respekt ehrlich erworben , freund und Helfer verstecken sich nicht hinter Masken, worauf sollte man auf dieses Regeem stolz sein? Ok. relatives gutes sozial system , in kürzungsverfahren , derzeit noch ganz ok.

Re: Spinnweben

Autor: possum   Datum: 24.02.2020 0:18 Uhr

Kommentar: Hallo liebe Eleonore, da freue ich mich, dass dir mein Werk gefällt,
Danke und lieben Gruß!

Re: Spinnweben

Autor: possum   Datum: 24.02.2020 0:27 Uhr

Kommentar: Hallo lieber Max Anders,

ich danke dir für den ausführlichen Komment,
ja ich weiß sehr wohl, dass wahrlich nicht viel noch rosarot auf unserem Planeten ist, habe diesbezüglich auch schon Einiges geschrieben, aber manchmal darf man auch diese kleinen Momente wahrnehmen wie sie uns gerade mal ins Auge fallen!

Die Polzei und sonstigen sogenannten ... Helfer ist eine andere Sache, überall gibt es Übeltäter die ihr Spielchen treiben und stecken in Hinterhofgeschäften die zum Himmel schreien ... leider. Die Realität ist, war und bleibt wohl noch lange Zeit grausam, denn Geld regiert die Welt ...

Dake dir für deine Komments, lieben Gruß!

Re: Spinnweben

Autor: Alf Glocker   Datum: 24.02.2020 8:33 Uhr

Kommentar: wundervoll!
glg alf

Re: Spinnweben

Autor: possum   Datum: 24.02.2020 23:51 Uhr

Kommentar: Danke ... lieber Alf und lieben Gruß!

Kommentar schreiben zu "Spinnweben"

Möchten Sie dem Autor einen Kommentar hinterlassen? Dann Loggen Sie sich ein oder Registrieren Sie sich in unserem Netzwerk.