Sehr gut geschützt weilt es am Tag
Im Dickicht hinter Busch und Baum
Es fühlt sich sicher, ohne Frag'
Zur Dämm‘rungszeit - da sieht man's kaum

Ganz ruhig äst‘s vor mir, lässt sich Zeit
Geschützt durch seine scharfen Sinne
Ohr, Nase, Auge - stets bereit
N u n wittert’s etwas - und hält inne!

Voll Anmut steht's am Waldesrande
Schaut mich mit großen Augen an
Ich fühle zarte, inn’re Bande
Es schlägt mich ganz in seinen Bann

Mit einem Satz verlässt's die Lichtung
Springt in den Tann, verbirgt sich dort
Ich weiß nicht mal, in welche Richtung
Grad war’s noch da - jetzt ist es fort

Ganz friedvoll ist’s in mir geworden
Wir haben uns still angeschaut
Mit Neugier, Scheu - und etwas Sorgen
Ein sanftes Wesen ist uns traut

Begegnung mit einem Reh

© Allan Wallberg, 123RF


© Jürgen Wagner


5 Lesern gefällt dieser Text.



Unregistrierter Besucher


Diesen Text als PDF downloaden




Kommentare zu "Begegnung mit einem Reh"

Re: Begegnung mit einem Reh

Autor: Ikka   Datum: 07.08.2019 21:14 Uhr

Kommentar: Lieber Jürgen, von deinen Naturgedichten bin ich stets begeistert!!! So auch diesmal und das Bild ist wunderschön!
Lieben Gruß,
Ikka

Re: Begegnung mit einem Reh

Autor: Juergen Wagner   Datum: 07.08.2019 22:09 Uhr

Kommentar: Danke Dir, Ilka!

Abendgrüße! Jürgen

Re: Begegnung mit einem Reh

Autor: possum   Datum: 08.08.2019 1:17 Uhr

Kommentar: Eine wundervolle Begegnung sehr feinfühlend verfaßt lieber Jürgen,
gerne hier angehalten,

lieben Guß!

Re: Begegnung mit einem Reh

Autor: Juergen Wagner   Datum: 08.08.2019 10:13 Uhr

Kommentar: Vielen Dank, Possum! Kommst ja vom anderen Ende der Welt; diesem Besuch weiß ich immer zu schätzen! LG! Jürgen

Re: Begegnung mit einem Reh

Autor: Juergen Wagner   Datum: 08.08.2019 10:14 Uhr

Kommentar: Vielen Dank, Possum! Kommst ja vom anderen Ende der Welt; Deinen Besuch weiß ich immer zu schätzen! LG! Jürgen

Re: Begegnung mit einem Reh

Autor: Jürgen   Datum: 08.08.2019 17:15 Uhr

Kommentar: Lieber Jürgen,
in meinem Beruf als Schäfer habe ich öfter Rehe beobachten können...
In Deinem Gedicht kommt das Verhalten der Rehe sehr gut zum Ausdruck.
Sehr gut beobachtet!!

Lieben Gruß, dein Namensvetter,

Jürgen

Re: Begegnung mit einem Reh

Autor: Wolfgang Sonntag   Datum: 09.08.2019 7:14 Uhr

Kommentar: Lieber Jürgen,
sehr gefühlvoll verfasst, als hätte man die Situation mit diesem anmutigen Tier selbst erlebt. Ich verstehe die Menschen nicht, die hier diese krankhafte Freude haben ein Gewehr anzulegen, zu zielen und abzudrücken ...
Liebe Grüße Wolfgang

Re: Begegnung mit einem Reh

Autor: Juergen Wagner   Datum: 09.08.2019 14:01 Uhr

Kommentar: Danke Euch! Jürgen

Kommentar schreiben zu "Begegnung mit einem Reh"

Möchten Sie dem Autor einen Kommentar hinterlassen? Dann Loggen Sie sich ein oder Registrieren Sie sich in unserem Netzwerk.