Früher Morgen…

Früher Morgen…

Hallo guten Morgen,
vertreibe Schmerzen und Sorgen,
ich mag an dir die frische Kühle,
du erweckst in mir Lebensgefühle.

Noch umarmt mich deiner Dunkelheit,
lässt mich vergessen Raum und Zeit,
Ich kann feuchte Erde riechen,
diesen Augenblick werde ich genießen.

Gräser und Blumen sind mit Tau bedeckt,
sie werden bald von der Sonne geweckt,
und ihre Blüten sind noch verschlossen,
sie dürfen noch auf Wärme hoffen.

Die Dunkelheit so langsam verschwindet,
das Vogelgezwitscher bald ein Ende findet,
denn Alltagsgeräusche machen sich breit,
ein neuer Morgen ist bereit.

©Vergissmeinnicht


© Vergissmeinnicht


6 Lesern gefällt dieser Text.







Diesen Text als PDF downloaden




Kommentare zu "Früher Morgen…"

Re: Früher Morgen…

Autor: Erika Reinecke   Datum: 04.08.2019 11:53 Uhr

Kommentar: `wie schön, gefällt mir sehr gut

Kommentar schreiben zu "Früher Morgen…"

Möchten Sie dem Autor einen Kommentar hinterlassen? Dann Loggen Sie sich ein oder Registrieren Sie sich in unserem Netzwerk.