Eiswind

© Volker Harmgardt

Eiswind, beflügelt von
Schmerz, Schneeduft weht
her über Hügel, wild von
der Nacht.
Wie soll ich ertragen die Ödnis
der kalten Tage hin durch die
kristall`ne Luft ?
Sieh in das zärtliche Licht
im Blutmond vor dem
sich die Kronen der Bäume
verneigen. Warte auf das
erste wärmende Morgenrot
und Worte tauen, dein
silberblättriger Schatten
bleibt eingebrannt
als Umriß auf der Netzhaut,
die frostige Landschaft weicht
meinem Atem.


© Volker Harmgardt


27 Lesern gefällt dieser Text.


Unregistrierter Besucher





Unregistrierter Besucher
Unregistrierter Besucher
Unregistrierter Besucher

Unregistrierter Besucher

Unregistrierter Besucher

Unregistrierter Besucher





Unregistrierter Besucher
Unregistrierter Besucher
Unregistrierter Besucher
Unregistrierter Besucher
Unregistrierter Besucher
Unregistrierter Besucher

Diesen Text als PDF downloaden



Kommentare zu "Eiswind"

Re: Eiswind

Autor: humbalum   Datum: 24.01.2019 20:14 Uhr

Kommentar: Das ist wunderbar geschrieben. Und lässt jede Eisluft vergessen! Ich meine es berührt. Ein schönes Gedicht! Klaus

Re: Eiswind

Autor: possum   Datum: 25.01.2019 0:54 Uhr

Kommentar: Sehr schön verfaßt lieber Volker, gerne angehalten, liebe Grüße!

Re: Eiswind

Autor: Volker Harmgardt   Datum: 25.01.2019 23:22 Uhr

Kommentar: Hallo Klaus,
danke für Deinen einfühlsamen Kommentar.
Nachtgruß und
ein angenehmes Wochenende,
Volker

Re: Eiswind

Autor: Volker Harmgardt   Datum: 25.01.2019 23:28 Uhr

Kommentar: Hi possum,
nett Dich hier angetroffen zu haben und welch` Freude
über das "schön verfaßt", so warme Worte !
Grüße in die Nacht und man liest sich,
Volker

Re: Eiswind

Autor: Karlo   Datum: 01.02.2019 8:09 Uhr

Kommentar: Hallo Volker,
ein wunderbares Gedicht von Dir!
LG
Karlo

Re: Eiswind

Autor: Volker Harmgardt   Datum: 02.02.2019 0:12 Uhr

Kommentar: Guten Abend zur Mitternacht,
wie geht es Karlo, lang nichts mehr
von Dir gehört, geschweige denn gelesen.
Wo finde ich Dich ?
Auf jeden Fall sei herzlich gegrüßt
und danke für das "wunderbar" und
ich wünsche ein entspanntes Wochenende,
Volker

P.S. Morgen bin ich von 15 Uhr an auf
dem Opernplatz in Hannover zur Demo
gegen die Pflegekammer /Zwangskammer
Niedersachsen.

Re: Eiswind

Autor: Eleonore Görges   Datum: 02.02.2019 18:42 Uhr

Kommentar: Ein wundervolles Gedicht, mit einem ebenso wundervollen Foto!

Liebe Grüße
Eleonore

Re: Eiswind

Autor: Volker Harmgardt   Datum: 03.02.2019 17:33 Uhr

Kommentar: Hallo Eleonore,
das Du ist hoffentlich legitim !,
vielen Dank für Deinen überaus freundlichen
Kommentar zu Wort und Bild.
Deine Texte lese ich auch gerne.
Trüber Sonntagsgruß,
Volker

Kommentar schreiben zu "Eiswind"

Möchten Sie dem Autor einen Kommentar hinterlassen? Dann Loggen Sie sich ein oder Registrieren Sie sich in unserem Netzwerk.