Jeder für sich …

© Bild: Pixapay

Schwäne tauchen in weiße Wolken
den Himmel gibt es noch einmal
im See wurde er geboren
gleicht, auf den Punkt, dem Original.

Das Wasser liegt verzaubert da
spiegelglatt – ein glitzerndes Bild
alles, was sich über ihm tut
wirkt ästhetisch, ist so still …

Zwischen den beiden liegen Friede
und angenehme laue Luft
Vögel trällern von überall her
blühende Sträucher mit betörendem Duft.

Libellen schaukeln sich im Schilf
das der Wind melodisch wiegt
Frösche quaken ein Konzert
gemächlich die Sonne spazieren geht.

Schwäne ziehen die letzten Runden
kräuselndes Wasser trennt was vereint
Himmel und See – nicht mehr verbunden
jeder ist wieder für sich allein …


© Soléa P.


8 Lesern gefällt dieser Text.


Unregistrierter Besucher






Diesen Text als PDF downloaden




Kommentare zu "Jeder für sich …"

Re: Jeder für sich …

Autor: Raymond W.   Datum: 11.10.2018 10:14 Uhr

Kommentar: Sehr schön geschrieben.
LG Ray

Re: Jeder für sich …

Autor: Soléa   Datum: 11.10.2018 17:33 Uhr

Kommentar: Dein Lob ehrt mich, vielen Dank und …
liebe Grüße
Soléa

Kommentar schreiben zu "Jeder für sich …"

Möchten Sie dem Autor einen Kommentar hinterlassen? Dann Loggen Sie sich ein oder Registrieren Sie sich in unserem Netzwerk.