Zwei Tage war schlecht ich drauf,
was soll das denn bringen?
Ich muss endlich meinen Hintern
aus der Wohnung schwingen.

Schau, die Sonne scheint so warm
und die Blümlein sprießen,
ich setz mich auf eine Bank
und kann das genießen.

Ach, wie hat das gut getan,
sich hier so zu regen,
jetzt schnell heim, dann kann ich mich
aufs Sofa wieder legen.


© bruddlsupp


0 Lesern gefällt dieser Text.


Beschreibung des Autors zu "SONNE GENIESSEN"

Es gibt nichts Erfrischenderes als die Natur.

Diesen Text als PDF downloaden




Kommentare zu "SONNE GENIESSEN"

Es sind noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben zu "SONNE GENIESSEN"

Möchten Sie dem Autor einen Kommentar hinterlassen? Dann Loggen Sie sich ein oder Registrieren Sie sich in unserem Netzwerk.