Meeresblick (Haiku)

© (C) Volker Harmgardt -Nordseeküste-2017

Im Sonnenschein klar
die unbegrenzten Meere -
Wellen wie Geburten.


© (C) Volker Harmgardt ( Ohne " Wenn " und " Aber " keine Vervielfältigung und wenn, bitte anfragen !!! )


18 Lesern gefällt dieser Text.

Unregistrierter Besucher
Unregistrierter Besucher

Unregistrierter Besucher
Unregistrierter Besucher


Unregistrierter Besucher



Unregistrierter Besucher

Unregistrierter Besucher





Beschreibung des Autors zu "Meeresblick (Haiku)"

Einmal mit den Füßen in der Brandung
oder im Hafen am Rand der ruhenden Schiffe
stehen. Dieses Gefühl der Unendlichkeit,
der Weite bringt immer Sehnsucht in mein
Herz. Dann würde ich gerne spontan
rausfahren, schwimmen, segeln, egal
wohin !!!
Volker Harmgardt
P.S, Träume sind erlaubt

Diesen Text als PDF downloaden



Kommentare zu "Meeresblick (Haiku)"

Re: Meeresblick (Haiku)

Autor: Verdichter   Datum: 07.01.2018 13:18 Uhr

Kommentar: Träume halten die Seele am Leben und das Meer ist dazu geeignet, wie kaum etwas anderes!

Re: Meeresblick (Haiku)

Autor: Volker Harmgardt   Datum: 15.01.2018 0:46 Uhr

Kommentar: Hallo Verdichter,
gerade erst den kurzen, knappen Kommentar gelesen. Danke.
Meine Antwort dazu:

Ich bin das Meer,
niemand glaubt es mir.
All` die Muscheln
sind kein Beweis.

Beste Grüße,
Volker

Kommentar schreiben zu "Meeresblick (Haiku)"

Möchten Sie dem Autor einen Kommentar hinterlassen? Dann Loggen Sie sich ein oder Registrieren Sie sich in unserem Netzwerk.