Zwei Seiten sind’s, die mein Gemüt
mit Stimmungen beglücken.
Ein Feuer brennt und es verglüht,
wenn Fakten streicheln oder zwicken.

Ich schubse mich ins Glück zurück,
in dem ich mich besinne,
spielt mir die Stimmung düster mit,
in dem ich so beginne :

Ich teile mir zwei Spalten auf
und such sie zu beschriften.
Was bringt mir Glück im Lebenslauf ?
Worauf kann ich verzichten ?

Da ist die Liebe, bunt und schön,
ein Heim der Kinderschar.
Zufrieden stehts zur Arbeit gehen.
Mein Brot ist immer da.

Mein Freundeskreis mit Rat und Tat.
Ein Hobby reich erfüllt.
Das Haustier, das uns gerne hat.
Der Urlaubsdurst gestillt. ...

Es sind so viele Dinge,
welche selbstverständlich scheinen.
Da will es mir nicht recht gelingen,
das ,,Negativ“ zu schreiben.

Ich atme ein in tiefer Freude,
wie gut es mir doch geht,
dass ich mich dankend tief verbeuge,
was meine Stimmung hebt.


© Jens Lucka


10 Lesern gefällt dieser Text.





Unregistrierter Besucher


Unregistrierter Besucher

Unregistrierter Besucher

Diesen Text als PDF downloaden




Kommentare zu "Die Liste"

Re: Die Liste

Autor: Wolfgang Sonntag   Datum: 22.10.2021 17:04 Uhr

Kommentar: Lieber Jens,
treffend geschrieben. Das Leben hat immer mehrere Gleise. Man kann aber nur eins fahren. Und alles gut, wenn man damit zufrieden ist.
Liebe Grüße Wolfgang

Re: Die Liste

Autor: Herbert Kaiser   Datum: 22.10.2021 19:28 Uhr

Kommentar: Lieber Jens,
die Zufriedenheit ist ein Glückszustand. Es ist erfreulich, wenn man mit dem Erreichten genug hat und es genießt.

Sehr schön geschrieben!

Lg Herbert

Re: Die Liste

Autor: Michael Dierl   Datum: 23.10.2021 5:10 Uhr

Kommentar: Zufriedenheit heute, in unser schnell lebenden Gesellschaft...... biste schon ein Exot! Wer ist heute schon zufrieden mit dem was er hat!? Ich kenne da kaum jemanden! Das Malochen scheint ansteckend zu sein wie die Pest in Deutschland. Ein bisschen fremdes Kulturdenken wäre hier angebracht, denn das Leben ist schnell vorüber und dann geht so vieles nicht mehr wenn man alt und buckelig geworden ist. Schön geschrieben und toll, dass Du so drüber denkst. Da muß man erst mal hinkommen, um so zu denken! Klasse Jens!

lg Michael

Re: Die Liste

Autor: Alf Glocker   Datum: 23.10.2021 8:17 Uhr

Kommentar: Feiner Text lieber Jens!

LG Alf

Re: Die Liste

Autor: Soléa   Datum: 24.10.2021 9:53 Uhr

Kommentar: Das mit den 2 Tabellen kenne und mache ich auch, ab und an, und zwar dann, wenn’s mir nicht so gut geht. Und wenn ich sie dann ehrlich ausgefüllt habe, die Gute Seite des Lebens und die schlechte, geht es mir wie dir, das Positive siegt über das negative und macht mir doch auch deutlich, woran ich noch eventuell arbeiten kann/muss.

Liebe Grüße
Soléa

Re: Die Liste

Autor: Jens Lucka   Datum: 24.10.2021 20:31 Uhr

Kommentar: Hallöchen ihr Lieben ! Herzlichen Dank für eure Worte ;-)
Ja, wie oft weiß man eigentlich nicht, wie gut man es doch hat.
Auch Psychologen geben gerne jenen Rat, in manchen Fällen ,einmal solch eine Liste zu erstellen. Man wird doch sehr oft überrascht sein.

Herzliche Grüße, euer Jens

Kommentar schreiben zu "Die Liste"

Möchten Sie dem Autor einen Kommentar hinterlassen? Dann Loggen Sie sich ein oder Registrieren Sie sich in unserem Netzwerk.