und zwischen Anfang und Ende
ist Leben
zwischen Aussaat und Ernte
wächst's heran
zwischen Verzweiflung und Hoffnung
sei das Streben
und zwischen Gedanke und Werk
sei der Plan

vieles fügt sich wird klar
und nichts bleibt wie es war
und aus Dunkel wird Licht
und aus Worten ein Gedicht

nur noch Staunen und Schweigen
bleib aus Demut ganz stumm
möchte tief mich verneigen
nie mehr fragen 'warum'

Zwischen Anfang und Ende
ist das Leben


© ulli nass


6 Lesern gefällt dieser Text.




Unregistrierter Besucher


Diesen Text als PDF downloaden




Kommentare zu "Ist das Leben"

Re: Ist das Leben

Autor: Sonja Soller   Datum: 22.04.2021 11:18 Uhr

Kommentar: Sehr schöner Text, gefällt mir. So ist das Leben!!!

Herzliche Grüße aus dem lebendigen Norden, Sonja

Re: Ist das Leben

Autor: Julia Häge   Datum: 22.04.2021 11:27 Uhr

Kommentar: Ein berührendes Gedicht...schön...
Liebe Grüße von Julia

Re: Ist das Leben

Autor: ulli nass   Datum: 22.04.2021 19:38 Uhr

Kommentar: Dank Dir Sonja. Und Gruß aus der Mitte.
Auch Dir danke Julia.

Hab nächste Woche Impftermin. Immerhin. Bin ja auch im 70igsten.

ulli

Re: Ist das Leben

Autor: Herbert Kaiser   Datum: 22.04.2021 22:42 Uhr

Kommentar: Schöner und kluger Text, stimme gerne zu.

Lg Herbert

Re: Ist das Leben

Autor: Verdichter   Datum: 23.04.2021 17:37 Uhr

Kommentar: Geburt, Leben und Sterben auf einer Stufe, wie eine Zeitleiste. Es gibt daran kein Hadern. Ein guter Gedanke!

Gruß, Verdichter

Re: Ist das Leben

Autor: Jens Lucka   Datum: 25.04.2021 10:23 Uhr

Kommentar: Dein Gedicht nach meinem Geschmack ist Kurz und Sachlich. Eine schöne Idee !

Liebe Grüße von Jens

Kommentar schreiben zu "Ist das Leben"

Möchten Sie dem Autor einen Kommentar hinterlassen? Dann Loggen Sie sich ein oder Registrieren Sie sich in unserem Netzwerk.