Gefangen in der Zeit

© Alin Miheţiu

In der Gegenwart eingefroren,
erinnere mich an die Zukunft.
Mein Herz schlägt …
mir vor wieder zu planen,
um dieses Leben zu leben.

Endlich Zeit, aber wofür,
Gefühle verlassen uns.
Die Zeit läuft ...
uns allen davon,
Vorrat bald aufgebraucht.

Die Uhr läuft ab,
wir haben nur uns.
Die Liebe haucht …
ihren Rest in uns hinein,
mit ihrem letzten Atemzug.

Gefangen in der Zeit,
ich befreie uns.
Die Welt lockt …
down, aber auch uns,
um wieder frei zu sein.


© Wolfgang Sonntag


27 Lesern gefällt dieser Text.



Unregistrierter Besucher

Unregistrierter Besucher


Unregistrierter Besucher
Unregistrierter Besucher
Unregistrierter Besucher

Unregistrierter Besucher
Unregistrierter Besucher
Unregistrierter Besucher
Unregistrierter Besucher

Unregistrierter Besucher
Unregistrierter Besucher
Unregistrierter Besucher
Unregistrierter Besucher
Unregistrierter Besucher
Unregistrierter Besucher
Unregistrierter Besucher
Unregistrierter Besucher
Unregistrierter Besucher
Unregistrierter Besucher

Diesen Text als PDF downloaden




Kommentare zu "Gefangen in der Zeit"

Re: Gefangen in der Zeit

Autor: Julia Häge   Datum: 26.03.2021 12:29 Uhr

Kommentar: Ja, so ist das lieber Wolfgang...ich versuche heute im Augenblick zu leben und zu genießen und plane nur, was für mich heute noch machbar ist...
Bin nicht ganz gesund, deswegen ist für mich nicht so viel möglich wie für andere...aber trotzdem ist das ein lebenswertes Leben...gut geschrieben von dir und eine interessante Form!
Liebe Grüße von Julia

Re: Gefangen in der Zeit

Autor: Vergissmeinnicht   Datum: 26.03.2021 15:21 Uhr

Kommentar: Hallo Wolfgang...ein nachdenkliches Gedicht...aber so ist es nunmal...
ich lebe im jetzt... auch wenn es mir gerade nicht so prächtig geht....aber ich sage mir immer... es gibt ja auch andere Tage...grübel nicht so viel.... es drückt dich das Vergissmeinnicht.

Re: Gefangen in der Zeit

Autor: Jens Lucka   Datum: 26.03.2021 20:58 Uhr

Kommentar: Gefällt mir sehr gut Wolfgang !

Lieben Gruß von Jens

Re: Gefangen in der Zeit

Autor: Mark Widmaier   Datum: 27.03.2021 18:07 Uhr

Kommentar: Und so...lieber Wolfgang...nutze jede Stunde...und verweile mit dem, das dir gefällt.
Und es werden sicher viele wunderbare Stunden. ..die du gar nicht zählen kannst.

Herzliche Grüße Mark

Re: Gefangen in der Zeit

Autor: Wolfgang Sonntag   Datum: 30.03.2021 13:45 Uhr

Kommentar: Hallo meine Lieben,
vielen Dank für eure Kommentare. Ihr habt bestimmt bemerkt, dass dieses Gedicht nachdenklicher ist als meine bisherigen ... die aktuelle Zeit hinterlässt Spuren.
@ Julia - Ja, man sollte versuchen, jeden Augenblick zu leben.
@ Vergissmeinnicht - Gut erkannt, weil du zwischen meinen Zeilen liest.
@ Jens - Balsam auf die Seele, dass dir mein Gedicht gefällt.
@ Mark - Ja, jede Stunde nutzen. Dein Kommentar unterstreicht mein Gedicht.
Dank auch an die Knöpfer und an jene, die noch in meinen Zeilen verweilen werden.
Bis zu meinem nächsten Werk.
Euer Wolfgang

Re: Gefangen in der Zeit

Autor: Varia Antares   Datum: 21.05.2021 15:18 Uhr

Kommentar: Lieber Wolfgang,

es ist schön, dass Du immer noch hier bist und viel schreibst. :-)

Das Foto transportiert ein Gefühl von Freisein, Freiheit und grenzenloser Weite. Ich glaube, dass wir Menschen diese Freiheit im Herzen tragen.

:-)

Kommentar schreiben zu "Gefangen in der Zeit"

Möchten Sie dem Autor einen Kommentar hinterlassen? Dann Loggen Sie sich ein oder Registrieren Sie sich in unserem Netzwerk.