Wenn dich ein kaltes Gefühl beschleicht
weil ein Schatten dein Fenster streift.
Wenn dann das Eis in den Armen gerinnt
und deine Haut zu vibrieren beginnt. …

Vorsichtig knarrt es im Schatten des Hauses.
Es flimmert das Licht, bis es irgendwann aus ist.
Dann wünscht du dir wärmstens, du wärst nicht allein.
Da klappert die Tür! Kam da irgendwer rein?

Rhythmische Schritte erklimmen die Treppen.
Wo sind nur die Kerzen? Ein Licht würd dich retten.
Dann greifst du den Leuchter, ganz fest in den Händen.
Du hörst eine Stimme, sie kommt aus den Wänden.

,,Gib mir dein Leben du Menschengestalt !
Musst ohnehin sterben, sonnst werd ich nicht alt !
Ich warte schon Ewig auf diesen Moment.
Man wird dich nicht missen, weil Keiner dich kennt.“

Dann hörst du das Schleifen und Wetzen von Klingen.
Es schaudert dein Körper. Die Engelein singen.
Die Tapete reißt auf. Aus der Wand kommen Hände.
Dir wachsen die Haare. Jetzt kommt dein Ende !!!

Jetzt ringst du nach Luft. Wo ist dein Retter ???
Und dann wird es laut. Es klingelt der Wecker !


© Jens Lucka


10 Lesern gefällt dieser Text.





Unregistrierter Besucher
Unregistrierter Besucher


Unregistrierter Besucher
Unregistrierter Besucher

Diesen Text als PDF downloaden




Kommentare zu "Schweißperlen"

Re: Schweißperlen

Autor: Julia Häge   Datum: 14.03.2021 0:08 Uhr

Kommentar: Uuuh, gruselig, sehr spannend zu lesen... jetzt träume ich bestimmt was Schönes, danke Jens...:-D hihi...
Liebe Grüße und gute Nacht
Julia

Re: Schweißperlen

Autor: Michael Dierl   Datum: 14.03.2021 0:19 Uhr

Kommentar: Hmm.....ähnliches hab ich schon mal geträumt! Hab nun eine Zwille mit in's Bett genommen :-)

Schön spannend geschrieben lieber Jens! Gänsehautlesen!;-)

Lg Michael

Re: Schweißperlen

Autor:   Datum: 14.03.2021 4:07 Uhr

Kommentar: Albträume haben es in sich, lieber Jens. Eine schweißtreibende Angelegenheit bis man putzmunter ist. Tust halt zu viele Horrorfilme gucken... :-)

Sehr anschaulich von dir beschrieben, super!

Lg Herbert

Re: Schweißperlen

Autor: Bluepen   Datum: 14.03.2021 8:59 Uhr

Kommentar: Lieber Jens,

tja Alpträume können schon schlimm sein. Aber sehr lebensnah beschrieben!

LG - Bluepen

Re: Schweißperlen

Autor: Jens Lucka   Datum: 14.03.2021 9:58 Uhr

Kommentar: Hallöchen ihr Lieben ! Danke für eure Worte ;-)) Die Nacht war ruhig . Zum Glück kommen solche Träume sehr selten vor. Die Zwille, Michael, ist ne gute Idee. mann fühlt sich sicherer. Doch die Steine fliegen wohl durch den Geist hindurch. Hihi...

Gruß und schönen Sonntag ! Jens

Re: Schweißperlen

Autor: Verdichter   Datum: 14.03.2021 22:57 Uhr

Kommentar: Hallo Jens, eigentlich verfluche ich jeden Morgen meinen Wecker... nun sehe ich ihn plötzlich mit ganz anderen Augen...

Gruß, Verdichter

Kommentar schreiben zu "Schweißperlen"

Möchten Sie dem Autor einen Kommentar hinterlassen? Dann Loggen Sie sich ein oder Registrieren Sie sich in unserem Netzwerk.