Lebenslage...

© Pixabay

Lebenslage...

Führ ein Leben am Rande
Okay, ist keine Schande...
Denn viele müssen so leben
Können nicht mehr nach Höherem streben...

Setze mir halt kleine Ziele
Davon gibt es ja ganz viele
Versuch, mir selbst zu genügen
Mich ein bisschen zu vergnügen...

Warten tu ich aber schon...
Ob bald kommt der Mühen Lohn
Erhoff von ganzem Herzen
Das Ende aller Schmerzen...


© Julia Häge


3 Lesern gefällt dieser Text.


Unregistrierter Besucher

Diesen Text als PDF downloaden




Kommentare zu "Lebenslage..."

Re: Lebenslage...

Autor: Wolfgang Sonntag   Datum: 28.02.2021 15:32 Uhr

Kommentar: Liebe Julia,
dein Gedicht ist zum Nachdenken. Schmerzen gibt es in vielerlei Hinsicht. Lieber arm und körperlich schmerzfrei, als reich und krank. Naja, die Ironischen sagen jetzt: Reich und gesund ist noch besser ... da widerspreche ich nicht.
Liebe Grüße Wolfgang

Re: Lebenslage...

Autor: Bluepen   Datum: 28.02.2021 16:13 Uhr

Kommentar: Liebe Julia,

Lebensziele setzen ist immer gut und wenn du hoffnungsvoll in die Zukunft schaust, noch besser.

LG - Bluepen

Re: Lebenslage...

Autor: Julia Häge   Datum: 28.02.2021 18:28 Uhr

Kommentar: Ich danke Euch für Eure Einträge...ja, hoffnungsvoll zu bleiben, war immer mein Weg und so bleibt es auch...
Liebe Grüße von Julia

Re: Lebenslage...

Autor: Jens Lucka   Datum: 01.03.2021 20:18 Uhr

Kommentar: Ja, es macht nachdenklich.

Gruß, Jens

Re: Lebenslage...

Autor: Julia Häge   Datum: 02.03.2021 9:54 Uhr

Kommentar: Ich danke dir, lieber Jens, für deinen Eintrag...
Liebe Grüße von Julia

Kommentar schreiben zu "Lebenslage..."

Möchten Sie dem Autor einen Kommentar hinterlassen? Dann Loggen Sie sich ein oder Registrieren Sie sich in unserem Netzwerk.