Was führt sie mit schelmischem Blicke im Schilde ?
Ich lieg vor ihr lang und sie schaute herab.
Ich fürcht‘ ,des Geheimnis bin ich nicht im Bilde.
Dann trat sie heran und mein Atem brach ab.

Jetzt kam vom Gewissen des süßen Verlangens
die Reue, die plötzlich die Überhand nahm.
Ist etwas verschlissen? Die Strafe Vergangenes,
dass ich ängstlich scheue, als sie näher kam?

Ich sah ihre Augen, entschlossenen Blickes.
Ich bin ihr ergeben, mein Herz schlägt gesund.
Ich muss mich nur trauen, jetzt endlich geschieht es.
Von Göttern kommt Segen, im Mund geht es rund.

Die Umwelt verschleiert, es kreischen Geräusche.
Dann läuft mir der Speichel den Rachen herab.
Mein Durchhalten feiert!!! Im Hals stecken Schläuche.
Der Bohrer durchkreiselt den Zahnnerv hinab.

Das Glück meines Lächelns liegt ihr nun zu Füßen.
So hoff ich auf weiteres kraftvolles Beißen.
Ein Stück seiner Schwächen möchte Niemand gern missen,
bis wir wieder zum Zahnarzt hin schleichen.


© Jens Lucka


10 Lesern gefällt dieser Text.







Unregistrierter Besucher
Unregistrierter Besucher

Unregistrierter Besucher

Diesen Text als PDF downloaden




Kommentare zu "Lohn süßer Sünden"

Re: Lohn süßer Sünden

Autor: Alf Glocker   Datum: 19.02.2021 9:03 Uhr

Kommentar: sehr überraschend...
und ganz erfrischend!

LG Alf

Re: Lohn süßer Sünden

Autor: Julia Häge   Datum: 19.02.2021 9:16 Uhr

Kommentar: Ja, war auch überrascht...:-) sehr gut geschrieben, lieber Jens, der unschöne Besuch beim Zahnarzt!
Liebe Grüße von Julia

Re: Lohn süßer Sünden

Autor: Bluepen   Datum: 19.02.2021 9:58 Uhr

Kommentar: Lieber Jens,

sehr gut geschrieben und du verstehst es, eine Pointe zu setzen. Echt TOP!

LG - Bluepen

Re: Lohn süßer Sünden

Autor: Wolfgang Sonntag   Datum: 19.02.2021 10:40 Uhr

Kommentar: Lieber Jens,
ich habe geschmunzelt. War sie denn wenigstens hübsch?!
Liebe Grüße Wolfgang

Re: Lohn süßer Sünden

Autor: Michael Dierl   Datum: 19.02.2021 11:09 Uhr

Kommentar: Hahahahhaaaaaa.......! Mit Genuss gelesen! :-)

LG Michael

Re: Lohn süßer Sünden

Autor: Sonja Soller   Datum: 19.02.2021 14:22 Uhr

Kommentar: Was eine Übrraschung, lieber Jens, wer hätte da am Anfang an den Zahnarzt gedacht.
Gut geschrieben!!!!!!

Herzliche Grüße aus dem überraschten Norden, Sonja

Re: Lohn süßer Sünden

Autor: Jens Lucka   Datum: 19.02.2021 20:39 Uhr

Kommentar: Dankeschön ihr Lieben ! Ps. Ja ich würde sie als hübsch ansehen lieber Wolfgang ;-)

Liebe Grüße, Jens

Kommentar schreiben zu "Lohn süßer Sünden"

Möchten Sie dem Autor einen Kommentar hinterlassen? Dann Loggen Sie sich ein oder Registrieren Sie sich in unserem Netzwerk.